Redakteur

Andre Eberhard

Beiträge von Andre Eberhard

Interview mit Peter Axmann, Leiter Immobilienfinanzierung bei der HSH Nordbank

    Niedrige Zinsen machen sich bemerkbar Ein weiteres Jahr in einem historisch niedrigen Zinsumfeld liegt hinter uns – und ein Anstieg scheint vorerst nicht in Sicht. Wie sich das Zinsniveau auf den Immobilienmarkt auswirkt und warum eine Korrektur nicht die Banken treffen wird, sondern eher die Eigenkapitalgeber, erläutert Peter Axmann, Leiter Immobilienfinanzierung bei der HSH Nordbank,... [weiterlesen]

Ertragsausblick Büromärkte Europa

Gunnar Meyke, Immobilien Research DekaBank Die Bilanz an den wichtigsten europäischen Büromärkten dürfte 2016 – hinsichtlich der Gesamterträge idealtypischer Investitionen – ähnlich gut wie im Vorjahr ausgefallen sein. Der bestandsgewichtete Mittelwert der 25 von uns analysierten Standorte sollte erneut im Bereich um 15% liegen. Dies ist insofern bemerkenswert, da die beiden von uns betrachteten... [weiterlesen]

Trump sorgt für miese Laune bei Immobilienfinanzierern

Offenbar rechnen viele Immobilienbanken mit einer Abschwächung der Märkte. Die neuesten Immobilienfinanzierungsindezes der BF.direkt AG und der Deutsche Hypo, die beide von bulwiengesa ermittelt werden, zeigen eine deutliche Eintrübung der Stimmung bei den meisten Marktsegmenten und auch bei der Finanzierung. Protektionismus beunruhigt lt. Deutsche Hypo-Chef Andreas Pohl derzeit die meisten Marktteilnehmer.... [weiterlesen]

Immobilienweisen sagen nach sehr gutem 2016 ein gutes 2017 voraus

Auf 285 Seiten hat der Rat der Immobilienweisen sein Frühjahrsgutachten für die Immobilienwirtschaft 2017 am vergangenen Dienstag der Bundesregierung übergeben. Das vom ZIA in Auftrag gegebene Gutachten wird seit 2002 herausgegeben und soll durch seine Prognosen für mehr Transparenz auf den Immobilienmärkten sorgen. Lt. eigenen Aussagen diene es vielen Entscheidern der Branche als Trendbarometer... [weiterlesen]

Es gibt Sie doch – Blasengefahr

  Empirica sieht diese Großstädte bedroht   Die Immobilienpreise sind auch im Jahr 2016 kontinuierlich weiter gewachsen. Das Researchinstitut Empirica sieht in vielen Metropolen die Gefahr einer Blase und geht für acht von zwölf untersuchten deutschen Metropolen von einer „eher hohen Blasengefahr” aus. Zu den betroffenen Standorten gehören München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln,... [weiterlesen]

„Der Fondsbrief“ Nr. 281

Der Fondsbrief Nr 281 ·         Ausweg. Viele Banken haben sich aus dem Vertrieb geschlossener AIF verabschiedet. Doch die Anbieter hoffen auf ein Umdenken, und erste Sparkassen beschäftigen sich tatsächlich wieder mit dem Produkt. Dennoch ist es wichtig, alternative Vertriebswege zu erschließen, kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi im Editorial. (S. 1) ·         Arbeitsimmobilien.... [weiterlesen]

Passantenfrequenz – Die Menge ist nicht alles

Den Zusammenhang zwischen Spitzenmieten und Passantenfrequenzen hat Aengevelt-Research angesichts aktueller Diskussionen über die Messung von Passantenfrequenzen analysiert.  In den deutschen TOP-7 liegen die Einzelhandels-Spitzenmieten im Mittel bei monatlich 300 Euro pro qm Verkaufsfläche. 250-380 Euro sind es in Städten zwischen 300.000 und 600.000 Einwohnern. 140 Euro bzw. zwischen 60 und... [weiterlesen]

Offene Immobilienfonds – 2017 müssen Mittelzuflüsse begrenzt werden

Liquiditätsmangel war vor wenigen Jahren der Grund, weshalb mehrere offene Immobilienfonds geschlossen wurden. Derzeit bereitet Liquidität zahlreichen Fondsmanagern erneut Kopfzerbrechen. Allerdings herrscht kein Mangel, sondern ein Übermaß an Liquidität. Scope Analysis hat die Entwicklung der Liquiditätsquoten sämtlicher für Privatanleger offenen Immobilienfonds untersucht. Insgesamt... [weiterlesen]

EXPORO startet ins Crowdlending Geschäft

Die führende Crowdinvesting-Plattform für Immobilien in Deutschland, EXPORO, startet mit dem Projekt „Herriotstrasse“ in Frankfurt am Main das erste Crowdlending Projekt. Erstmals wird damit ein erstrangig besicherter Immobilienkredit vergeben. Investoren erhalten bei lediglich ca. 10 Monaten Laufzeit eine Verzinsung von 4,75% p. a.   Das Büroobjekt „Herriotstrasse“ in Frankfurt am Main... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Nr. 392

Der Immobilienbrief Nr 392 Im Editorial macht Werner Rohmert einen kleinen Streifzug von der Medienunabhängigkeit von US-Präsidenten, über die Reife der Demokratien, über neue sozialdemokratische Lichtblicke über die Grenzen NRW-politischer Dämlichkeit und bis hin zur Frage, was die teuerste Scheidung der Welt mit der US-Politik zu tun hat, bevor er sich mit Hinweis auf das aktuell wichtigste... [weiterlesen]

Nächste Seite »

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com