Redakteur

Sabine Richter

Beiträge von Sabine Richter

200 Meter hoch, 1 Mrd. Euro teuer – Hamburg bekommt ersten Wolkenkratzer

200 Meter hoch, eine Milliarde Euro teuer, mit spektakulärer Architektur und in prominenter Lage. Hamburgs jüngster Stadtteil Hafencity bekommt nach der Elbphilharmonie einen weiteren Hingucker: den Elbtower, Hamburgs erstes Hochhaus. Die Verhandlungen mit den ausgewählten Bietern wurden soeben abgeschlossen: Signa Prime Selection hat mit einem Architekturentwurf von David Chipperfield den Wettbewerb... [weiterlesen]

Drei Fragen an… Tom Kaden, GF von Kaden + Lager, die das erste Holzhaus in Hamburg bauen

Tom Kaden  Der mehrgeschossige innerstädtische Holzbau scheint sehr gute Perspektiven zu haben? Woher der Sinneswandel? Ich möchte noch nicht gleich von einem Sinneswandel sprechen, sondern eher von einer zunehmenden Sensibilisierung zum Zusammenhang der Themen Nachwachsende Baustoffe und Klimaerhitzung. Wir dürfen bei aller Euphorie nicht vergessen, dass die mehrgeschossigen urbanen Holzkonstruktionen... [weiterlesen]

Die Immobilienbranche entdeckt Holz als Baustoff 

Wildspitze, Woodie und SKAIO Hamburgs jüngster Stadtteil Hafencity bekommt eine weitere aufsehenerregende Immobilie – ein Hochhaus mit 18 Geschossen aus Holz und interessanter Nutzung, genannt „Wildspitze“. Baustart für Deutschlands erstes Hochhaus ganz aus Holz Im östlichen Teil des Stadtteils, auf der Kaianlage des Baakenhafens, baut die Garbe Immobilien-Projekte und die Deutsche Wildtier... [weiterlesen]

Silicon Valley mit Elbblick

Denkfabrik für den digitalen Wandel Der riesige Erfolg der Hamburger Elbphilharmonie hat Bewegung in weitere  Zukunftsprojekte gebracht, angestoßen von Privatleuten, Investoren, der Stadt, Wissenschaftlern. Dazu gehört der spektakuläre Bunker-Koloss auf St. Pauli, der sich in einen Garten verwandeln soll und der 200 Meter hohe und eine Milliarde Euro teure Architekturtraum Elbtower, der bereits... [weiterlesen]

publity begleitet im Rahmen Ihres Asset-Management-Mandats die erfolgreiche Veräußerung des Gewerbeobjekts „Am Boulevard“ in Bielefeld

Bielefeld: Die publity AG begleitete im Rahmen des Asset-Management Vertrages die Veräußerung des 22.500 qm großen Gebäudekomplexes „Am Boulevard“ in Bielefeld an die DVI Deutsche Vermögens- und Immobilienverwaltungs GmbH. publity hatte die gemischt genutzte Gewerbeimmobilie im Rahmen eines Joint-Venture-Vertrags mit einem institutionellen Investor im Juni 2015 erworben und als Asset Manager... [weiterlesen]

TAG Immobilien AG erwirbt zum Jahresende 2015 rund 1.000 Wohnungen in Sachsen

Hamburg: Die TAG Immobilien AG hat Mitte Dezember 2015 ein Wohnimmobilienportfolio mit rund 1.000 Einheiten zu einem Kaufpreis von 39,5 Mio. Euro erworben. Der in Sachsen gelegene Bestand konzentriert sich auf die Städte Chemnitz (ca. 70% der Einheiten) und Riesa bei Dresden (rund 20% der Einheiten). Der Mitte der 90iger Jahre grundlegend sanierte Bestand umfasst eine Fläche von rund 57.100 qm und... [weiterlesen]

Strandkai in HH – Wasser von drei Seiten, Olympia im Blick

  Der Strandkai, Hamburgs prominente Wasserlage, ist in Planung Der Strandkai, prominente wie exponierte Lage in der Hamburger HafenCity, hat ein Gesicht bekommen. Der Architektenwettbewerb für die Wohngebäude auf der Landzunge in der Norderelbe ist entschieden; beteiligt hatten sich 33 Architekturbüros. Die Siegerentwürfe rissen Hamburgs langjährigen Oberbaudirektor geradezu zu  Begeisterungsstürmen... [weiterlesen]

Hamburg – Was von der IBA übrig bleibt

Die Bauausstellung war ein Erfolg – aber die Bewohner fühlen sich von der Politik allein gelassen Internationale Bauausstellungen sind ein Schaufenster der Architektur von morgen, ein Experimentierfeld der Stadtentwicklung. Bautechnische Neuerungen und zeitgemäßer Städtebau sollen einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Die IBA Emscher Park (1989 bis 1999), die den früheren... [weiterlesen]

Gesundheitszentrum „Spectrum am UKE“ in Hamburg eröffnet – Erlanger Projektentwickler übergibt Projekt an Mieter

Sabine Richter   Mittwoch vergangener Woche eröffnete der Erlanger Investor und Projektentwickler sontowski & partner group auf dem Campus des Hamburger Universitätsklinikums Eppendorf das Gesundheitszentrum „Spectrum am UKE“.   Hinter der blau-roten Klinkerfassade verbergen sich allerlei Besonderheiten, die das Projekt bundesweit einzigartig machen. Auf rund 10.000 Quadratmetern... [weiterlesen]

Hamburg: Gesundheitszentrum „Spectrum am UKE“ eröffnet

  Sabine Richter Mittwoch vergangener Woche eröffnete der Erlanger Investor und Projektentwickler sontowski & partner group auf dem Campus des Hamburger Universitätsklinikums Eppendorf das Gesundheitszentrum „Spectrum am UKE“. Hinter der blau-roten Klinkerfassade verbergen sich allerlei Besonderheiten, die das Projekt bundesweit einzigartig machen. Auf rund 10.000 Quadratmetern Fläche... [weiterlesen]

Nächste Seite »

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com