Redakteur


Beiträge von

asuco apelliert an Anleger beim „HFS Immobilienfonds Deutschland 10“

Im Einkauf liegt der Gewinn Wie ein Anbieter von Zweitmarktinvestments akquiriert   Anleger vieler geschlossener Immobilienfonds älteren „Baujahrs“ kennen das: Außer dem ein oder anderen Anlegerschutzanwalt, der seine Dienste für eine eventuelle Klage gegen Vertrieb oder Initiator energisch anpreist, landen immer häufiger Kaufangebote für den jeweiligen Fondsanteil im Briefkasten. Im... [weiterlesen]

Fonds-Check: INP bringt beretis dritten regulierten Fonds

Das geht ja flott. Die „22. INP Deutsche Sozialimmobilien GmbH & Co. Geschlossene Investment KG“ ist bereits der dritte regulierte Fonds der Hamburger und kommt als diversifizierter AIF auf den Markt. Knapp 18 Millionen Euro will INP platzieren, ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio sind Investoren dabei. Die INP Holding AG übernimmt eine Platzierungsgarantie. Die Fondslaufzeit von gut zwölf... [weiterlesen]

Crowdinvesting – Assetknappheit ist auch für die Crowd ein zentrales Problem

Sachwertinvestments liegen im Trend, der deutsche Immobilienmarkt bleibt weltweit attraktiv, aber geschlossene Fonds können davon nur teilweise profitieren. Wohin fließt das Anlegergeld? Crowdinvesting beginnt sich hierzulande als Anlage- und Finanzierungsalternative zu etablieren – Grund genug, einige Plattformen genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Einstiegshürden liegen niedrig – bei Companisto... [weiterlesen]

Check: Agrofinanz investiert in Palmöl-Plantagen in Ecuador – Konzept erinnert an Prokon

Mal was anderes als deutsche Büroimmobilien: Mit Ölpalmen in Ecuador sollen Anleger bei der Agrofinanz GmbH aus Kleve ihr Glück machen. Ab 7.500 Euro können Investoren einen Plot Palmen erwerben und zehn Jahre lang an die Agrofinanz vermieten. Der geplante Rückkauf zum Einstandspreis wird bereits bei Kauf vertraglich fixiert. Markt: Palmöl ist mit einem Anteil von rund 30 Prozent Weltmarktführer... [weiterlesen]

Fonds-Check: Primus Valor sucht Sanierungsobjekte

Die Mannheimer Primus Valor AG ist nun ebenfalls mit einem regulierten Produkt am Start. Mit der „ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus GmbH & Co. KG“ will sie 20 Millionen Euro einwerben, bereits ab 5.000 Euro plus fünf Prozent Agio können sich Investoren beteiligen. Für vier Millionen Euro übernimmt sie eine Platzierungsgarantie. Der Fonds soll bis 31. Dezember 2020 laufen, die Laufzeit... [weiterlesen]

Expo Real 2013 – Zwischen Objektsuche und Regulierung

Stephanie von Keudell Die Erwartungen an die diesjährige Mutter aller Immobilienmessen hätten unterschiedlicher nicht sein können: Von „Ich bin Kaufmann. Wenn ich hier keine Abschlüsse machen würde, wäre der Messeauftritt hinausgeworfenes Geld.“ bis „Wir erwarten nicht viel, in erster Linie Kontaktpflege und Gespräche.“ reicht die Bandbreite. Dr. Frank Billand, Vorstand der Union Investment,... [weiterlesen]

Fonds-Ceck: WealthCap setzt mit aktuellem Private-Equity-Fonds auf französische Manager

Während sogar langjährig erfahrene Wettbewerber keine Platzierungschance für Private Equity-Fonds sehen, bleibt die Münchner WealthCap dem von ihrer Vorgängerin Blue Capital erschlossenen Markt für Investments in Unternehmensbeteiligungen treu:   Mit dem WealthCap Private Equity 17 und 18 liefert sie, wie üblich, parallel eine Tranche für Privatanleger mit einer Mindestzeichnungssumme... [weiterlesen]

Fonds-Check: IGB Vorstand und Ex-HCI Manager kooperieren bei erstem Immobilienfonds in St. Pauli

Eine Immobilie mit Alleinstellungsmerkmal hat NIHUS Nordic Investment Hus für sein erstes Private Placement akquiriert, und damit ist nicht alleine das leuchtend-orangene Karo an der Fassade gemeint. Anleger beteiligen sich ab 200.000 Euro plus drei Prozent Agio. Die „Große Freiheit Hamburg GmbH & Co. KG“ soll ein Eigenkapitalvolumen von maximal 10 Millionen Euro einwerben und bis Ende 2023... [weiterlesen]

Fonds-Check: Paribus-Anleger finanzieren neue Imtech-Hauptniederlassung bei München

Je mehr Unsicherheit im Markt, desto attraktiver erscheinen Immobilien-Investoren etablierte Standorte mit wirtschaftlicher Kraft, wenn auch ohne großes Upside-Potential.   Mit ihrem „Paribus Renditefonds XXI“ will nun auch die Paribus Capital GmbH 23 Millionen Euro Eigenkapital in Tranchen ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio bis Ende 2013 einsammeln. Elf Jahre nach Platzierungsschluss... [weiterlesen]

Fonds-Check: Jamestown startet US Blind-Pool mit Immobilie in New York

Back to the roots: Wie schon beim Vorgänger aus dem Jahr 2011 ist Jamestown nach einer Serie von Real-Estate-Private-Equity-Fonds zum klassischen Vermietungsfonds in Form eines Blind Pools zurückgekehrt. Ohne Druck zur Platzierung um jeden Preis soll der Jamestown 28 bis längstens Ende kommenden Jahres 250 bis maximal 500 Millionen Dollar einsammeln, die Mindestzeichnungssumme von 30.000 Dollar... [weiterlesen]

Nächste Seite »

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com