3,3 Mrd. Euro für neue Bauprojekte im Pflegemarkt für 2015 – Investoren aus der Immobilienbranche legen zu

10.Februar 2015   
Kategorie: Der Fondsbrief

Knapp 3,3 Mrd. Euro werden 2015 in Pflegeheim-Bauprojekte investiert. Das ermittelt der neue Trendreport Pflegeheim-Bauprojekte von marktdialog.com. Der Löwenanteil entfalle mit rund 2,2 Mrd. Euro auf den Bau von 167 neuen Pflegeheimen mit knapp 15 000 neuen Pflegebetten. Ca. 2 300 Pflegebetten-Abgänge durch Schließung nicht mehr sanierungsfähiger Heime stehen dem gegenüber.

 

Die durchschnittliche Bettenkapazität sinkt weiter auf 65 je Neubau. Hinzu kommen verbundene Angebote wie die fast 600 Tagespflegeplätze und annähernd 4 900 Seniorenwohnungen. Die meisten Neubauten werden in Baden-Württemberg entstehen, das damit das bevölkerungsreichste Bundesland NRW überholt. Bei den Pflegeheimplätzen behält NRW knapp die Nase vorn. Bei den künftigen Heimbetreibern liegen die drei Kategorien sozial orientierte wie etwa Arbeiterwohlfahrt oder Rotes Kreuz, die großen nationalen Betreiberketten und die kirchlich orientierte wie Caritas oder Diakonie fast gleichauf. Finanziert werden die Bauvorhaben meist aus der Pflegebranche selbst. Deutlich zugelegt haben Investoren aus der Immobilienbranche.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com