Der Fondsbrief Nr. 196

Der Fondsbrief Nr 196

Fit, frisch, fair. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi den Schluss-Spurt im Wahlkampf und fragt sich, ob die Politiker ihr Wahlvolk für voll nehmen?

–       Lieber direkt. Bei Buss kaufen Anleger Container vom Initiator. Der zahlt außerdem die Miete und nach drei Jahren einen garantierten Rücknahmepreis. Mehr als drei Prozent Rendite nach Steuern sind jedoch nicht drin. (Seite 2)

–       Glücksritter. Lockt das Internet noch jemandem hinterm Ofen hervor? Das Super Web Fund Emissionshaus geht offenbar davon aus. Stephanie von Keudell hat sich das aktuelle Angebot angeschaut und kann nur den Kopf darüber schütteln. (Seite 6)

–       Qualifikationskonflikte. Eine Reihe von Klausen regeln Konflikte, die sich aus der verschiedenen Interpretation von Doppelbesteuerungsabkommen ergeben. Unser Experte Robert Kracht erläutert, worum es geht. (Seite 10)

–       Stiftungen. Immobilien stellen die beliebteste Assetklasse bei Stiftungen, und viele wollen auch künftig in Büros, Wohnungen und Einzelhandelsobjekte investieren. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Fonds Holding DFH. (Seite 15)

–       Grauzonen. Fachanwälte kritisieren bei der Umsetzung des AIFM vor allem, dass die deutsche Rechtsprechung dabei kaum berücksichtigt wurde. Ein Interview mit Rechtsanwalt Achim Werner aus der Kanzlei Klumpe, Schroeder + Partner. (Seite 17)

–       Kostentreiber. Grundstücke machen teils 40 Prozent der Gesamtinvestition einer Wohnung aus. Lohnt sich das Geschäft als Projektentwickler noch? Auf den richtigen Märkten in jedem Fall, meint Jürgen Seeberger von der Project Immobilien Gruppe. (Seite 19)

–       Allein zu Haus. Die Pro-Kopf-Wohnfläche steigt weiter. Verantwortlich dafür ist der anhaltende Trend zur Singlewohnung. Das prognostiziert eine Studie von Empirica. (Seite 20)

–       Shopping. Der Einzelhandel in Deutschland expandiert. Im ersten Halbjahr machten knapp 1.800 neue Geschäfte auf. Die meisten davon verkaufen Mode und Lebensmittel. Das berichtet CBRE. (Seite 21)

–       Recht einfach. Rechtsanwalt Ulrich Nastold kommentiert ein Urteil des BGH zu Rückkaufswerten gezillmerter Versicherungsverträge. (Seite 22)

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com