„Der Fondsbrief“ Nr. 256

19.Februar 2016   
Kategorie: Der Fondsbrief

Der Fondsbrief Nr 256

  • Aufwand. Die KVG als Last. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi den Verkauf von Kapitalverwaltungsgesellschaften. (S. 1)
  • Premiere. Patrizia Grundbesitz bringt seinen ersten Publikumsfonds. Anleger beteiligen sich an zwei Forschungsimmobilien auf dem Campus der Universität Aachen. (S. 2)
  • Investitionspläne. Mehr als 80 Prozent der Teilnehmer einer KGAL-Umfrage unter institutionellen Investoren gaben an, in Wasserkraft zu investieren. Sie wird als Garant für Stabilität angesehen. (S. 5)
  • Subjektiv. Die Prognose über eine Immobilienblase basiert stets auf individuellen Beurteilungen und Einschätzungen, meint Immobilien-Professor Günter Vornholz. Vorhersagen sei daher nicht zu trauen. (S. 6)
  • Zum dritten. Die Zahl der Zwangsversteigerungen ging auch 2015 weiter zurück. Argetra-Chef Axel Mohr rechnet jedoch mit einer Trendwende in diesem Jahr. (S. 10)
  • Aufgebläht. Nachholeffekte haben 2015 zu einem Rekord an Offshore-Windkraftanlagen geführt. Damit sich die Produktion stabilisiert, ist eine Abstimmung des EEG mit Neuentwicklungsplänen nötig. (S. 11)
  • Isoliert. Sinken in der EU auf breiter Front die Leerstände, gelten in der Schweiz andere Regeln. Jones Lang LaSalle hat die Märkte zwischen Bern und Basel analysiert. (S. 14)
  • Erholung. Europas kranke Märkte Spanien, Portugal und Irland erholen sich. Nach Ansicht der RICS-Mitglieder taugen sie als Vorbild. (S. 15)
  • Anormal. Dieser Zyklus auf dem Wohnungsmarkt ist anders, meint das Forschungsinstitut Empirica. Verantwortlich ist die Kumulation aus Landflucht, Zuwanderung, Anlagedruck und billigen Zinsen. (S. 16)
  • Lehre. Institutionelle Immobilieninvestoren kaufen in der Regel emotionslos. Nicht nur das können private Kapitalanleger von den Profis lernen. (S. 17)

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com