mfi gewinnt Perella Weinberg Real Estate Fund I LP als neuen Mehrheitsaktionär

Die mfi management für immobilien AG (mfi), einer der führenden Entwickler und Betreiber großer Einkaufs-Arcaden und -Center in Deutschland, hat den Perella Weinberg Real Estate Fund I LP als neuen Mehrheitsaktionär gewinnen können. Der Perella Weinberg Real Estate Fund I LP, der Immobilienarm des Finanzdienstleisters Perella Weinberg Partners, wird sich über eine Kapitalerhöhung mehrheitlich an der mfi beteiligen. Der Gründer und Aufsichtsratsvorsitzende der mfi, R. Roger Weiss, wird neben dem neuen Aktionär auch weiterhin maßgeblich beteiligt bleiben. Die entsprechende Vereinbarung, die am 14. August 2010 geschlossen wurde, steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung verschiedener Vollzugsbedingungen, unter anderem der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörde.

„Wir investieren in eines der attraktivsten deutschen Unternehmen in diesem Bereich und beabsichtigen die mfi langfristig zu unterstützen, um ihre Erfolgsgeschichte gemeinsam fortzuschreiben“, sagt Léon Bressler, Partner bei Perella Weinberg Partners. „Durch die Kapitalerhöhung wird mfi mehr Flexibilität beim weiteren Ausbau ihrer Aktivitäten und ihrer Dienstleistungspalette erhalten, wovon Geschäftspartner, Mieter und Kunden gleichermaßen profitieren werden,“ so Bressler weiter.

Die mfi beabsichtigt, über die Beteiligung des Perella Weinberg Real Estate Fund I LP und der damit verbundenen Stärkung ihrer Eigenkapitalbasis die Weiterentwicklung der eigenen Aktivitäten zu beschleunigen. Hinsichtlich des Projektentwicklungsgeschäfts stehen dabei derzeit acht Projektentwicklungen mit einem Investitionsvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro sowie mehrere Umstrukturierungen von älteren Centern im Fokus.
„Mit dem Perella Weinberg Real Estate Fund I LP gewinnt die mfi einen langfristig orientierten Investor“, sagt Matthias Böning, CEO der mfi. „Von der Verbreiterung unserer Eigenkapitalbasis und der umfassenden Expertise des neuen Aktionärs im Bereich Retail wird mfi deutlich profitieren“, so Böning weiter.

Nach Abschluss der Transaktion wird Léon Bressler stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der mfi. Im Rahmen der Beteiligung des Perella Weinberg Real Estate Fund I LP sind keine Veränderungen im Vorstandsgremium geplant.

Perella Weinberg Partners
Perella Weinberg Partners ist ein unabhängiges, privat gehaltenes Finanzdienstleistungsunternehmen, das weltweit Beratungsleistungen für institutionelle Kunden und Asset Management Services erbringt. Das Beratungsgeschäft bietet qualitativ hochwertige, unabhängige Beratung und die Fähigkeit zur Umsetzung von Transaktionen; dies umfasst Mergers & Acquisitions, exklusive Verkäufe, Verteidigungsberatung, Restrukturierung, Privatvermögen sowie Nachfolgeberatung. Das Unternehmen investiert weltweit in nahezu alle großen Anlagegebiete, einschließlich Aktien, Anleihen, Asset Based Securities, Distressed Securities, Investitionen in privat gehaltene Gesellschaften und Immobilien. Zum 1. August 2010 hatte das weltweite Asset Management Geschäft von Perella Weinberg Partners Kapitalzusagen und verwaltetes Vermögen von etwa $6 Milliarden. Perella Weinberg Partners hat Büros in London, New York, Austin, Denver und San Franciso.
Weitere Informationen: www.pwpartners.com

Léon Bressler
Léon Bressler ist Partner bei Perella Weinberg Partners und ist geschäftsführendes Mitglied von Perella Weinberg Real Estate UK LLP, dem Investment Manager des Perella Weinberg Real Estate Fund I LP. Herr Bressler war von 1992 bis 2006 Chairman und CEO von Unibail, nunmehr Unibail Rodamco, der größten börsennotierten Immobiliengesellschaft in Europa.. Zuvor bekleidete Herr Bressler führende Positionen bei der Chase Manhattan Bank, Midland Bank, Lanvin und Worms & Cie.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com