Lagerflächenvermietungsmarkt zieht deutlich an

28.Juli 2010   
Kategorie: Der Immobilienbrief

Quelle: fotalia.com

Quelle: fotalia.com

Der deutsche Lagerfächenmarkt zog im ersten Halbjahr 2010 deutlich an. Mit 2 Mio. qm Umsatzvolumen konnte das Vorjahresergebnis um 11% verbessert werden. Auch das Umsatzvolumen der letzten 5 Jahre konnte um 15% übertroffen werden. Dies sind lt. Jones Lang LaSalle die este Auläufer der wirtschaftlichen Erholung. Am Ende des Jahres sollen lt. JLL 3,5 Mio. qm auf der Vermietungsuhr stehen. 

Die Lagerflächenumsätze ausschließlich in den Regionen der Big 5 (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt inkl. Wiesbaden/Mainz, Hamburg und München), erreichten mit ca. 821.000 m² (Eigennutzer und Vermietungen) den höchsten Halbjahreswert der letzten fünf Jahre. Ein Plus von 24 % schlägt zu Buche sowohl im 1- als auch 5-Jahresvergleich.
Von diesem Umsatzplus profitierten alle betrachteten Regionen, wenn auch in unterschiedlichem Umfang. Gegenüber der Jahresmitte 2009 lag der Zuwachs zwischen 5% in der Region Frankfurt und 75% in der Region München. Das höchste Volumen wurde wie im Vorjahr in der Region Hamburg generiert: jeder dritte Quadratmeter des insgesamt in den Big 5 umgesetzten Volumens entfällt auf diese Region.

 

  

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com