Catella Real Estate AG feiert 10-jähriges Jubiläum

München: Die Catella Real Estate AG feiert ihr 10-jähriges Jubiläum mit renommierten Gästen aus Politik und Wirtschaft im Münchner Palais Lenbach. Das im Januar 2007 gegründete Unternehmen, das zur schwedischen Catella Group gehört, hat seither insgesamt 17 Immobilienfonds aufgelegt mit rd. 3,4 Mrd. Euro Assets under Management.

Die Catella Real Estate AG wurde 2007 als Kapitalanlagegesellschaft nach deutschem Investmentrecht gegründet und spezialisierte sich auf offene Immobilienfonds für institutionelle Anleger und vermögende Privatpersonen. Nach Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches mit geänderten Regulierungsanforderungen firmiert das Unternehmen seit 2014 als Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Hauptsitz in München. Catella Real Estate AG konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen mit einem Gesamtvolumen von rund 3,4 Mrd. Euro. Dank innovativer Fondsgestaltungen mit Sektor- und Regionalfokus konnte sich Catella Real Estate als Boutique-Investmentmanager für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden mit hohen Wachstumsraten erfolgreich positionieren. Insgesamt 65 Mitarbeiter verwalten heute in 17 Immobilienfonds mehr als 200 akquirierte Objekte.

Neuere Meilensteine in der Unternehmenshistorie waren u.a. die Gründung der Catella Trust GmbH im Jahr 2011, die sich auf die Auflage und Verwaltung geschlossener Immobilienfonds und den damit verbundenen Dienstleistungen fokussiert. Zudem konnte 2015 durch Gründung der Catella Residential Investment Management die Assetklasse Wohnimmobilie den institutionellen Investoren des Unternehmens angeboten werden.

„Seit Gründung der Catella Real Estate AG konnte das verwaltete Immobilienvermögen kontinuierlich auf rd. 3,4 Mrd. Euro Assets under Management gesteigert werden“, so Dr. Andreas Kneip, Gründer der Catella Real Estate AG und heutiger Aufsichtsratsvorsitzender. „Zu den Kunden der Catella Real Estate AG gehören heute vor allem Kreditinstitute, Altersvorsorgeeinrichtungen und Versicherungen“, ergänzt Dr. Kneip.

„Die Catella Real Estate AG soll bis zum Jahr 2020 zu einer europäischen Immobilien-Investment-Plattform ausgebaut werden. Der Fokus soll auf den Nutzungsarten Commercial (inkl. Parken) sowie Residential liegen und hierbei jeweils die Investmentstrategien Core, Core+ sowie Value Add abbilden“, resümiert Henrik Fillibeck, Vorstand der Catella Real Estate AG. „Für 2017 planen wir die marktorientierte Erweiterung der Fondspalette durch offene Sondervermögen mit Regionalfokus, Wohnfonds und Nischenthemen wie unserem neuesten Parkhausfonds sowie einen offenen Publikumsfonds mit Nachhaltigkeitsansatz für zwei genossenschaftliche Bankinstitute.“

In festlichem Rahmen feierte die Catella Real Estate AG ihren 10. Geburtstag im Münchner Palais Lenbach mit den Gastrednern Dr. Theo Waigel, Bundesfinanzminister a.D., sowie dem Extremskibergsteiger und Geschäftsführer der Sportmarke Dynafit, Benedikt Böhm.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com