Der Immobilienbrief Berlin Nr. 14

– Das Interview – BBU Vorstand Ludwig Burkardt im Gespräch mit „Der Immobilienbrief Berlin“ (Krentz, Seite 1)

– Berliner Grundstücksmarkt 2008 ist um 50% eingebrochen – Baulandpreise in der City Ost steigen um bis zu 20 Prozent und nähern sich dem Preisniveau der City West (Krentz, Seite 2)

– Logistik-Sparte der Deutschen Bahn forciert Umzugspläne aus Berlin – Dabei dauert das S-Bahn-Chaos nun schon die dritte Woche und kostet die DB 100 Mio. Euro (Krentz, Seite 3)

– Neue Partnerkultur für nachhaltige Impulse: Vertreter der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, der Finanz- und Energiewirtschaft diskutieren auf der Tagung der Deutschen Wohnen AG die Themen Energiemanagement und Facility Management sowie IT in der Wohnungswirtschaft (Milena Kraus, Seite 5)

– Neues aus der Hauptstadt

  • Berliner Unternehmen misstrauen der Politik belegt eine Ernst & Young-Studie (Seite 6)
  • Zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle für Unternehmen (ZAK) übernimmt im neuen Unternehmensservice mehrere wichtige Funktionen. (Seite 7)
  • 82 Mio. Euro EU-Mittel für Stadtentwicklung im Ostteil Berlins erfolgreich eingesetzt (Seite 8)
  • Berlin ändert Flächennutzungsplan für ehem. Güterbahnhof Moabit in Berlin-Mitte, Tegeler Hafen in Reinickendorf und Insel Schwanenwerder in Steglitz-Zehlendorf zugunsten von Wohnbebauung (Seite 11)
  • Neue Förderprogramme der IBB (Seite 11)
  • IBB mit dem besten Halbjahres-Ergebnis seit der Selbstständigkeit – Zusagen für die Immobilienbranche erreichen Rekordniveau (Seite 12)
  • Berliner Flughäfen übergeben ersten Rohbauabschnitt der unterirdischen BBI-Bahnanlagen an die Deutsche Bahn (Seite 12)
  • Berliner Flughäfen entwickeln sich weiterhin besser als der Markt – Passagierentwicklung stabilisiert sich (Seite 13)
  • Industrieumsätze im Mai 2009 um 5,6 Prozent unter Vorjahreswert (Seite 13)
  • Baubetriebe im Mai 2009 erneut mit Auftragsrückgang (Seite 13)
  • Einzelhandel im Mai 2009: Umsatz rückläufig, Beschäftigung leicht über Vorjahresniveau (Seite 14)
  • Berliner THP behauptet sich mit neuen Dienstleistungen am Markt (Seite 14)
  • Vivacon stößt Luxusobjekte in Berlin und Düsseldorf an Schweizer Entwickler ab (Seite 15)
  • IVG feierte Richtfest für „Hackesches Quartier“ (Seite 15)

Der Immobilienbrief Berlin Nr. 14

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com