Der Immobilienbrief Nr. 193 vom 4. Juni 2009

Im Editorial beschäftigt sich Werner Rohmert diesmal mit unserem Bundeswirtschaftsminister, der das Spiel auf dem Drahtseil zwischen Publikumswirksamkeit und Merkels Ungnade mit Vergessenseffekt immer besser beherrscht. Des Weiteren geht der Herausgeber auf die Immobilie als das ideale Alpha-Fälscher Produkt ein. (Seite 1)

Schief gegangen: (Vor-) Reits – 2 Jahre nach der Euphorie: Noch vor 2 Jahren sollte ein Ruck durch die Immobilienwelt gehen. Der Reit wurde eingeführt und sollte Milliarden in die Kassen spülen. Was ist nach 2 Jahren übrig geblieben? Was passiert mit den Vor-Reits, wenn diese sich nicht in einen Voll-Reit umwandeln? Wer zahlt am Ende die Zeche? (Eberhard, S. 2)

Gehen Immo AG-Pleiten schon los? Vivacon vor dem aus? Die Presse berichtet über massive Probleme beim Kölner Unternehmen Vivacon. Zwingen Prolongierungsprobleme die Immo AG in die Knie? (Rohmert, S. 7)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Stadtsparkasse Essen – Setzt sich der Reigen nordrheinwestfälischer Skandale fort? Neben dem Skandal um die WestLB stolpert nun auch die Stadtsparkasse Essen über einen Immobilienskandal. Was ist dran an dem angeblich wissentlichen Verkauf einer Schrottimmobilien an einen deutschen Initiator? (Eberhard, S. 7)

IMW Immobilien – Wirklichkeitsfern: Bereits in der letzten Ausgabe verwiesen wir auf die Realitätsferne bei der Colonia Real Estate. Nun findet sich mit der IMW Immobilien ein Nachahmer. (Ries, S. 12)

Interview: Moderne Logistikimmobilien trotzen der Krise. Der Immobilienbrief im Gespräch mit Dr. Philippe Tufinkgi, Geschäftsführer der ICTL, zur aktuellen Logistikentwicklung. (S. 13)

MPC, HCI und Lloyd – Trotz „Betongold-Flucht“ bleiben Fonds AG´s im Feuer. Die großen Initiatoren-AG´s liefern derzeit ihr grausliches  Zahlenwerk ab. Stolpert die AG´s über ihre Berichtspflicht oder brodelt es bereits in der ganzen Branche? (Rohmert, S. 14)

Wohnungsportfolios, kommen die Deals wirklich wieder? Wohnungen sind wieder „in“. Auch wenn der Markt im letzten Jahr schwächelte, könnte nun die Stunde der Wohnungsportfolios kommen. Kein Asset schützt besser vor Inflation. (S. 15)

Wohnungsbaugenehmigungen erreichen 2008 den Tiefpunkt. Nicht nur die Büro- und Investmentmärkte erlebten im letzten Jahr einen Tiefpunkt. Auch die Wohnungsbaugenehmigungen erreichten 2008 einen historischen Tiefpunkt. So tief ging es noch nie runter. (Eberhard, S. 15)

Preissturz beschleunigt sich überall, außer in Deutschland. Die Geschwindigkeit, mit der Immobilien in Gesamteuropa, außer in Deutschland, an Wert verliieren, nimmt zu. Frankreich, Niederlande und Irland liegen auf der Negativskala vorn. (Rohmert, S. 16)

Jetzt ziehen die Vermietungsmärkte den Investments nach. Bereits letzte Wochen haben wir Ihnen die obligatorische Büroimmobilienuhr von JLL gezeigt. Nun zieht auch Atisreal mit den neusten Zahlen für Europa nach. Außer dem getunten Frankfurter Büromarkt ging es auf allen europäischen Büromärkten bergab. (Rohmert, S. 17)

CBRE: Europäischer Büromarkt bricht ein. Auch CBRE bestätigt die Prognosen von Atisreal. Hinzu kommt, dass die Fertigstellungszahlen für neue Flächen im nächsten Jahr scharf einbrechen werden. (Götza, S. 17)

Hamburg feiert Architektursommer 2009: Von Juni bis September werden wieder Architekturbegeisterte aus ganz Deutschland in die Stadt an der Elbe pilgern um ein stattlichen Programm von 230 Einzelveranstaltungen erleben zu können. (Richter, S. 18)

München profitiert von demografischer Entwicklung. Die demografische Entwicklung wird auch an den deutschen Immobilienmärkten nicht spurlos vorüber gehen. Demnach werden vor allem die Ballungszentren im Westen Deutschlands profitieren. (Götza, S. 19)

London: Preise für Topwohnungen ziehen leicht an. Im Mai sind die Preise für erstklassige Wohnimmobilien in Central London laut dem Preisindex von Knight Frank um 1,6% gestiegen. (Eberhard, S. 20)

Richtfest für Airrail Center Frankfurt. Mit dem Richtfest ging eine der größten aktuellen Projektentwicklungen in Europa in die Endphase. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2010 terminiert. (Winckler, S. 20)

Der Immobilienbrief Nr. 193

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com