Der Immobilienbrief Nr 247

Der Immobilienbrief Nr 247

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit der Tagung des immpresseclubs, dem Verband deutscher Immobilienjournalisten, die letzte Woche in Köln stattfand. Auf der Tagesordnung war u.a. Dominique Bouillon, der ein außergewöhnliches Projekt im russischen Kaliningrad vorstellte und Rolf Elgeti, der interessante Einblicke in ImmobilienAG-Übernahmen brachte. Letzte Woche musste Herausgeber Werner Rohmert seinen geliebten BMW abgeben. Nach 10 Jahren und 300tkm war die 750i Ära zu Ende. (Seite 1)

–          immpresseclub: Immobilienjournalisten-Tagung in Köln: Vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder und Gäste der Sommerveranstaltung des immpresseclubs. Vier Themen standen im Focus: Standort Köln mit Besichtigung des „maxCologne“, die Perspektiven in USA, neue Einsichten in die Immobilien-Aktie und die Vorstellung eines visionären Projektes am 100-km Sandstrand bei Königsberg. (Rohmert, S. 2)

–          Die neue Aufgabe: 100km unerschlossener schneeweißer Sandstrand – 600 km von Berlin: 300 Mio. USD werden an der Küste, in der Nähe von Kalinigrad, in ein Touristik-Zentrum mit Eigentumswohnungen, Freizeit-Infrastruktur, Hotels, Marina und Kreuzfahrten investiert. „Kaliningrad ist nicht Russland“ ist die Botschaft an die Investoren. (Eberhard, S. 4)

–          Wohn-Immobilien AG´s leben von der großen Zahl – kleine AG´s und die Reits braucht die Welt nicht: TAG-Chef Rolf Elgeti gibt Einblick in die TAG/Colonia Real Estate Strategie. Deutsche Immobilien AG´s sind zu klein und für Investoren und Analysten wenig interessant. Kleine AG´s haben aus Kostengründen bei Wohnimmobilien keine Chance. Der Reit ist eine Zwangsjacke, die man nicht brauche. (Rohmert, S. 6)

–          Immobilienmarkt USA: Wohnungsmietmarkt ist der beste Markt der nächsten 10 Jahre: Ist der Immobilienmarkt USA gefangen zwischen Angst und Krisenpotential? Oder wird jetzt das Spielfeld mit neuen Chancen geöffnet? US-Kenner geben ihre Meinung. Internationale Investoren sind überraschend positiv. (Rohmert, S. 10)

–          Blick auf Immobilien-Zyklus – JLL sieht „german cycle as usual“: Entgegen der Befürchtungen, der aktuelle Zyklus werde wieder abbrechen, sieht Marcus Lemli von JLL auf einen typischen Zyklus der lediglich schwächer ausfiele. (Rohmert, S. 13)

–          Prime Office – Was unangemessen lange währt, wird endlich gut: Immerhin 4 Jahre mussten die Investoren warten. Bis 21. Juni können jetzt die Aktien der Prime Office gezeichnet werden. Die Bewertung lässt Raum für steigende Kurse. (Schiffmacher, S. 15)

–          DTZ-Index: Schon zu spät für Büroinvestments? Corephorie, steigende Investmenttätigkeiten, Vermietungsdeals, gute konjunkturelle Aussichten – die Schlagzeilen sind voll mit positiven Signalen. Ein negatives Signal kommt nun vom neuen DTZ Fair Value Index. (Eberhard, S. 17)

–          Unternehmen wieder risikofreudiger – Ist die Corephorie zu Ende? Ernst & Young neuestes Trendbarometer sieht im Bürosegment eine hohe Bereitschaft zum Verkauf. Projektentwicklungen nehmen an Attraktivität zu. Direktinvestments und offene Immobilienspezialfonds nach deutschem Investmentgesetz bleiben beliebt. (Rohmert, S. 18)

–          New York hat teuerste Einzelhandelsflächen: Weltweit führten steigende Nachfrage und ein limitiertes Flächenangebot in den Spitzenlagen zu steigenden Spitzenmieten. New York bleibt trotz Asien-Boom der teuerste Einzelhandelsstandort der Welt. (Rohmert, S. 18)

–          Belasten die Zinsanstiege die Büroimmobilienmärkte? Welche Auswirkungen haben zukünftige Zinsanstiege für die Renditeentwicklung von Büroimmobilien und können mögliche Auswirkungen durch das Anziehen der Mietmärkte kompensiert werden? Eine Analyse der DekaBank zeigt, dass die deutschen Bürostandorte durch die Zinsanstiege wenig bedroht sind, stärker kapitalmarktgetriebene Standorte wie etwas London werden stärkere Auswirkungen spüren. (Becher, S. 19)

–          Steigende Zinsen machen weltweit Immobilienmärkten Sorgen? Zwar hat sich die Situation bei notleidenden Krediten im ersten Quartal bei mehr als der Hälfte der europäischen Länder leicht entspannt, jedoch machen jetzt die steigenden Zinsen den Marktteilnehmern Sorgen. (Ebeling, S. 21)

–          IVG sieht 40% der deutschen Shoppingcenter-Handelsflächen veraltet – Sanierung als Chance? 40 bis 50 Mio. qm Handelsflächen stehen zur Sanierung. Viele der Boom-Investoren haben das noch nicht auf ihrem Radar oder können nach der Krise nicht mehr agieren. Bis zu 12 Mrd. Euro müssen aber in den nächsten Jahren in Handelsflächen investiert werden. (Rohmert, S. 22)

–          Handelsblatt-Jahrestagung – Der deutsche Aufschwung kommt – Strohfeuer oder Dauerbrand? Strohfeuer, Dauerbrand oder sporadisches Aufflackern? Die Wirtschaft erholt sich. Niemand weiß so recht, in welche Richtung es gehen wird. Rolf Langhammer versuchte Licht ins Dunkel zu bringen. (Eberhard, S. 23)

–          Immobilien-Fondsecke:

  1. Signa – Deutsche Börse „The Cube“ geht in den Fondsvertrieb
  2. Real I.S. – „Hamburger Meile“ wird zu neuem Real I.S. Fonds

–          Gute Stimmung bei Wohninvestments. (Seite 27)

–          DB Research – Kein Einbruch bei chinesischen Wohnimmobilien ante portas: Die Hauspreise in China sind in den letzten 4 Jahren um 53% gestiegen. In dieser Zeit hat sich der Preisanstieg deutlich gegenüber dem 10-Jahresdurchschnitt beschleunigt. Der Trend hält an. (Ries, S. 27)

–          Real Estate North – Messe ohne Zukunft? Zum zweiten mal fand die Real Estate North in Hamburg statt. Mehr Besucher und Aussteller, allerdings braucht die Branche wirklich einen Gegenpol zur Expo Real? (Hoffmann/Mikuteit, S. 28)

Unternehmen, die in Der Immobilienbrief genannt werden:

Abercrombie & Fitch (24), Aberdeen (15,18), Adlermodemärkte (17), Aengevelt Immobilien (16,27), AIG (11), Akelius (23), Alpina Real Estate (28), alstria office Reit (15,16,17), Aquila Capital (7), argoneo (17), Ariston Real Estate (20), aurelis Real Estate (10,14), AXA (5), Berenberg Bank (24), BfA (17), BIH (24), Bioville (20), Bitterroff (20), BNPPRE (20), Bouwfonds (11), Bundesverband Immobilienwirtschaft (28), BVT (10,13,22), C&A (26), Carlyle Group (25), Catella Property GmbH (10,20), Catella Real Estate (9,12), CB Richard Ellis (15,18,28), Central Retail (26), Centrum Gruppe (18), Collegio (11), Colliers Schauer & Schöll (26), Colonia Real Estate (6,7,8,9,10), Commerzbank (18), comselect (17), Concepta (22), Condé Nast Verlag (28), Conren Land AG (28), Copro (25), Corpus Sireo (17), Countrywide (11), CR Capital Real Estate (5), Cult (26), Cushman & Wakfield (23), Datenwerk GmbH (26), DB Reseach (27), DCM (15,16), Deka Bank (19,20), Deka Immobilien (4), Deutsche Bank (5), Deutsche Börse (24,25), Deutsche Euroshop (2), Deutsche Messe AG (28), Deutsche Wohnen (8), Deutsche Zinshaus (24), DFH (25), DIC Asset (10,11), DIC Onsite (10), DIS (25), DKM (24), Dr. Lübke (24,28), Dt. Euroshop AG (7), DTZ (17,18), DWS (25), Ebertz & Partner (3), ECE (25,26), eFonds Gruppe (8), Ellwanger & Geiger (26), Engel & Völkers (23), Ernst & Young (18), Esprit (26), EZB (19), fairvesta (7), Garbe (8), GermanInvest Property Group (26), Gerry Weber (28), GfK (22), GMA (23), Goldsmith (11), GPT (2), Grabener Verlag (21), GSW (8), H&M (26), h&p international (17), Hahn Gruppe (7), Hamburg Trust (2), Handelsblatt (7,23), Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (6), HCI Capital (7,8), HDE (22), Henderson Global Investors (20), Highstreet (18), Hines (19,25), Hochtief (23), Hulegarden Fastigheter (15), HWF (28), IBA (10), ICS (25), IfHS (22), IFM (4), ifo (22,24), Ikea (11), ING Real Estate Germany (6), Innside Premium Hotel (25), Institutional Investment Real Estate Magazin (15), Invesco Real Estate (28), ipoque (20), IREBS (27), IVG (22,23), IWF (23), Jamestown (10), Jones Lang LaSalle (13,18,22,28), KanAm (25), Kemper´s Jones Lang LaSalle Retail (19), Keylens AG (26), KfW (17), KPMG (16), LaSalle German Income and Growth Funds (23), LaSalle Investment Management (26), LBBW Immobilien Capital (24), LC & Profundo (28), Lehman Brothers (11), Lunchservice Berlin (25), MEAG (23), Meridian 10 Holding (8), Mersfor (4), Modus Vivendi (24), MPC Capital (8,18), Musterring (13), Nordcapital (8,10,13), Nordrheinische Ärzteversorgung (28), Orco Property Group (23), Paribus (22), Patrizia (6), PCS (14), Pfennigpfeiffer Handelsgesellschaft (24), Piramit Golteks (26), Poco-Domäne (20), Postbank (17), Prei Bohlig & Partner (10), Prime Office AG (15,17), Prime Real Estate Consulting (20), Project Gruppe (5,17), protext networks.com (25), Quantum Immobilien (18,26), Real I.S. (9,25,26), Redevco (17), RESC (25), RICS (21,22), Rotterdam Social Insurance Bank (25), Saleforce.com (23), Savills (11), Schroder Property (20), Sedlmayr-Investa Immobilien (19), Signa (18,24,25), Skanska (11), Sonae Sierran (23), Sontowski & Partner (18), SportScheck (19), Squdra (20), TAG Immobilien (6,7,8), Targacom Advisory GmbH (19), Tk Maxx (26), UniCredit Research (16), Union Investment (15,22), Unternehmensgruppe Bruhn (25), Valad (14), Versicherungskammer Bayern (26), VGF (7), Victor´s Health Care Catering (17), Vodafone (25), Walton (16), Wiso (23), Wohnungswirtschaftsgesellschaft mbH Quedlinburg (28), Zertus (28).

Personen, die in „Der Immobilienbrief“ genannt werden:

Arndt, Michael (2); Bauer, Prof. Thomas (6); Betz, Alexander (8); Bodner, Herbert (6); Bojdecki, Robert (28); Bouillon, Dominique (4); Clemens, Ulrich (28); Dyck, Steffen (28), Eggers, Axel (5); Elgeti, Rolf (6,7,8,9,10); Haase, Stefan (21); Hasselbring, Dirk (2); Helfrich, Peter (6); Just, Tobias (28); Kahl, Christoph (10); Kühne, Stephan (28); Langhammer, Rolf (23,24); Lemli, Marcus (13); Leube, Matthias (5); List, Robert (10,13); Pesarini, Luca (4); Pohl, Harald (2); Rapp, Gordon (4); Rind, Stephan (9); Rohmert, Werner (2,8,9); Sabelko, Martin (6); Schmieding, Holger (24); Seeler, Dr. Joachim (2); Seelheim, Reiner (10,13); Tölle, Frank (25); Vedder, Clemens (10,11,13); Walter, Dr. Bernd (2); Weber, Holger (23); Wiemer, Lutz (2); Ziegler, Helge Norbert (28).

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com