„Der Immobilienbrief“ Nr. 359

Der Immobilienbrief Nr 359

 

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert im Zwiespalt zwischen unternehmerischer Hochachtung und ordnungspolitischem Zusammenzucken mit der Hooligan-Aktion der Vonovia zum Abbruch des Halbfinalspiels Deutsche Wohnen/LEG. Übrigens: das Potsdamer Platz Ensemble wurde über Einstandskosten verkauft. Skandal-Rufer der Offenen Immobilienfonds dürften vor 5 Jahren um ein Drittel danebengelegen haben. (S. 1) Halbfinalspiel LEG/DW unter Vonovia-Hooligan-Beschuss: Deutsche Wohnen und LEG sagen Fusion ab. (Rohmert, S. 2)

  • Potsdamer Platz Portfolio an Brookfield verkauft: Einer der Größten Deals seit 2008: Wieder strafte der Markt langjährige Skeptiker Lügen. Das prominenteste deutsche Projekt ist jetzt wohl mit Gewinn verkauft worden. (Rohmert, S. 5)
  • BIG DATA in der Immobilienwirtschaft verspricht Innovationssprünge: Digitalisierung noch wenig genutzt. (Rohmert, S. 7)
  • 8. PLATOWFORUM Beteiligungen 2016: Letzte Woche fand erneut das Platow Forum zu geschlossenen Beteiligungen statt. U.a. wurden dabei auch die renommierten Platow Awards verliehen. Diesmal gewannen GBI, JLL, sontowski & partner und WealthCap. (Rohmert, S. 11)
  • London erzielt höchste Preissteigerungen im Wolkenkratzer-Index: Lebenshaltungskosten in Deutschland am günstigsten. (Rohmert, S. 14)
  • Leistungsbilanz der Project Gruppe: Kein einziges Objekt bisher negativ abgeschlossen: Wir haben uns die Leistungsbilanz der Bamberger einmal näher angeschaut. (Eberhard, S. 16)
  • Immobilienbewertung im Kleindarlehensbereich (§ 24 BelWertV). Die HypZert klärt auf. Gerade im Kleindarlehensbereich besteht großer Bedarf an Mitarbeitern. (Reiß, S. 17)
  • Nachruf Michael H. Schulz (Seite 20)
  • Büromarkt Dortmund mit bestem 10-Jahresergebnis: Ruhrgebiets-Büromarkt gehört zu den größten Deutschlands: Das Ruhrgebiet ist zu einem der wichtigsten Märkte Deutschlands geworden. Das haben schon Verfechter wie Eckhard Brockhoff und Marco Boksteen immer wieder bestätigt. (Rohmert, S. 21)
  • Flüchtlingsunterbringung: Hoffnungsträger organisierter Wohnungswirtschaft. (Richter, S. 21)
  • Immobilienzyklus und Investmentzyklus. Zweiteilige Analyse zu den deutschen Immobilienmärkten. (Vornholz, S. 25)
  • Expertem-Umfrage: Deutsche Immobilienwirtschaft ineffizient. (Eberhard, S. 31)
  • Luxusmakler Leading Real Estate Companies of the World mit Symposium in Berlin: Luxusmakler im High-End-Segment weltweit entdecken Berlin. (Krentz, S. 32)
  • Lager- und Logistikmarkt Berlin: Sehr gutes Vorjahresergebnis bereits übertroffen. (Krentz, S. 33)
  • PANDION startet erste Projekte in Berlin: An der Beuthstraße/Ecke Kommandantenstraße in Berlin-Mitte entstehen gegenüber der Bundesdruckerei die beiden ersten PANDION Projekte in der Hauptstadt. (Krentz, S. 34)
  • „Berlin wächst über sich hinaus“: Ziegert Wohneigentumsreport 2015/16 (Krentz, S. 35)
  • Interhyp: Berlin ist ein Tilgungsmeister: Berliner Immobilienkäufer tilgen ihre Darlehen schneller als andere. (Krentz, S. 36)

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com