„Der Immobilienbrief“ Nr. 366

Der Immobilienbrief Nr 366

 

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert kurz mit der Absage der 5. Jahreszeit. Zudem kommt
die Gegenüberstellung von konjunkturpushendem US-Verschuldungsheil und weltgefährdendem Schäuble-Sparen sogar in der Langfriststatistik zu überraschenden Ergebnissen. Wenn Draghi das wüsste! (S-1)

  • Deutsche Wohnen Übernahme durch Vonovia gescheitert. Ein Phyrrussieg für Michael Zahn? (Rohmert/Eberhard, S. 2)
  • vdp Index: starkes letztes Quartal in 2015. Alle Assetklassen verzeichnen Preis- und Mietanstiege. (Eberhard, S. 4)
  • BVI: 2015 war für Fondsbranche ein Rekordjahr. (Eberhard, S. 6)
  • Cushman & Wakefield: Auch für Immobilieninvestments war 2015 ein Rekordjahr (Rohmert, S. 8)
  • Immobilieninvestments: Lt. DIP war auch für B-Städte das letzte Jahr ein sehr gutes. (Rohmert, S. 8)
  • Catella Research: Die Büropreise steigen weiter. Allerdings fehlen nach wie vor Portfoliotransaktionen. (Eberhard, S. 12)
  • Argetra: Weniger Zwangsversteigerungen in 2015. Vor allem Bremen verzeichnet deutlich weniger Termine. (Eberhard, S. 14)
  • Savills IM: Frankfurter planen neuen Asien-Milliardenfonds (Rohmert, S. 15)
  • Pflegeimmobilien: 2015 war ein starkes Jahr, das auf noch mehr Zuwächse schließen lässt. (Eberhard, S. 15)
  • IMMAC: Kapitalerhöhung mit 6,5% Ausschüttung. 8 Jahre Performance-Kontrolle bei 16 Jahren Rest-Mietvertrag (Rohmert, S. 16)
  • Einzelhandel: Mieten könnten Peak erreicht haben. Belastungsgrenze erreicht (Rohmert, S. 18)
  • Schweizer Büromarkt erlebt nachhaltigen Paradigmenwechsel: Vom Anbietermarkt zum offenen Markt. (Rohmert, S. 18)
  • Schwieriges Jahr für Immobilienmärkte Asien-Pazifik: Chancen durch höhere Dynamik als in etablierten Märkten (Rohmert, S. 19)
  • Kommalpha-Gruppe: Immobilienspezialfonds wachsen weiter. Marktanteil verharrt aber bei 5%. (Rohmert, S. 21)
  • Zeit der Schnäppchen ist bei Wohnen vorbei: Anlageimmobilien mit Rekordumsatz von 23,8 Mrd. Euro. (Rohmert, S. 23)
  • Recht einfach: Anspruch des Vermieters auf Betriebskosten nach Beendigung des Mietverhältnisses (Burbulla, S. 24)
  • Preisblase – welche Preisblase? Alle Indikatoren sind ungeeignet. (Dr. Vornholz, S. 25)
  • Gibt es die (eine) wahre Lehre des Hospitality Controllings, die „L´unité de doctrine“? (Völcker, S. 27)
  • Hamburg: Wohnen im Konzerthaus: Mit der Fertigstellung der Elbphilharmonie können auch die Bewohner der Penthäuser endlich einziehen. (Richter, S. 29)
  • Flughafen Tegel mit neuem Gesicht: Berlin bereitet den Flughafen auf die Zukunft vor. (Krentz, S. 30)
  • Nur leichte Mietsteigerungen in Frankfurter Wohnungen: Wohnungsmarktbericht 2015/2016 der Frankfurter Immobilienbörse. (Rohmert, S. 31)
  • GRI Germany: Outlook for German Real Estate Market. Interview mit Danilo Hunker von Valad Europe zum deutschen Immobilienmarkt im Vorfeld des GRI Kongresses (englisch, S. 33)
  • Berliner Senat: Zweckentfremdungsverbot nachgebessert (Krentz, S. 34)
  • Bevölkerungsprognose: Weiteres Wachstum für Berlin (Krentz, S. 35)
  • Der Immobilienbrief Berlin im Gespräch mit Dr.Thomas Bscher über Herzensangelegenheiten und solche Immobilien, fehlenden Mut in der Politik ebenso wie über schlechte Bauten in der City West (Krentz, S. 36)

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com