„Der Immobilienbrief Ruhr“ Nr. 90

Der Immobilienbrief Ruhr Nr 90

 

  • Zu hohe Mieten sind gefährlich: Wir sprachen mit Klaus Franken, CEO von Catella Project Management in Düsseldorf, der eigenwillige Thesen zu aktuellen Wohnungsbaufragen aufgestellt hat. (Escher, S. 2)
  • ESSEN. 51 – ein neuer Stadtteil stellt sich vor: Als die Thelen-Gruppe am 19. Dezember des letzten Jahres ihre Pläne für das Quartier Essen 51 vorstellte, wurde deutlich: Essen 51 trägt seinen Namen zu Recht. (Peters, S. 5)
  • Neue Tendenzen: Der Gewerbeimmobilienmarkt in Düsseldorf boomt. (Escher, S. 6)
  • Serviced-Apartment-Markt Metropole Ruhr:  In den vier großen Ruhrgebietsstädten wurden insgesamt 20 Anbieter von Serviced- Apartments ermittelt. (Georg, S. 9)
  • Industriebaupreis und andere Innovationen: Die Baufachtage West in Essen sind immer noch eher ein Geheimtip für Perlentaucher als eine Messe mit großem Zulauf. (Escher, S. 10)
  • Schwammstadt statt Schwarmstadt: Erkenntnisse auf den Baufachtagen West in Essen, Teilbereich „aqua alta“ (Escher, S. 12)
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com