Deutsche Hypo-Index – größten Gefahren warten in Portugal und Spanien

Der ehemalige King-Struge Index, der mittlerweile zum Deutsche Hypo-Immobilienkonjunktur-Index wurde, zeigt bei seiner 51. Monatsbefragung, dass der Markt wieder an Stabilität gewonnen hat. Die Deutsche Hypo schätzt die Lage sogar bereits als „überstanden“ ein. Die Teilnehmer sehen die größten Risiken ausgehend von den weiteren Entwicklungen in Portugal und Spanien.

Im Vergleich zum Vormonat ist das Immobilienklima im März auf aktuell 132,1 Zählerpunkte gestiegen. Die Steigerung fällt jedoch mit 0,4 Prozent relativ gering aus, sodass eher von einer Stabilisierung des Immobilienklimas gesprochen werden kann. Der Zuwachs resultiert dabei ausschließlich aus der positiven Entwicklung des Investmentklimas (+0,9 %). Das Ertragsklima hingegen bleibt mit einem marginalen Verlust von -0,03 Prozent stabil.

Wohnklima steigt weiter an

Das Wohnklima steigt zum zweiten Mal in Folge an. Mit einem Zuwachs von 3,1 Prozent auf aktuell 168,9 Zählerpunkte ist die Entwicklung im März sogar noch etwas dynamischer als im Februar (+2,0 %). Das Büro- und das Handelklima hingegen mussten zum zweiten Mal in Folge Verluste verzeichnen. Die Entwicklung kann jedoch ebenfalls positiv bewertet werden. Während die beiden Segmente im Vormonat noch eine Abnahme von -10,0 Prozent (Büro) bzw. -7,7 Prozent (Handel) verbuchen mussten, ist der Rückgang im März mit -0,8 Prozent auf 118,5 Zählerpunkte im Bürosegment bzw. -0,1 Prozent auf 130,2 Zählerpunkte im Handelsegment vergleichsweise marginal. Wie beim Immobilienklima kann hier auch eher von einer Stabilisierung der beiden Segmente gesprochen werden.

Leichter Anstieg der Immobilienkonjunktur

Die Immobilienkonjunktur steigt zum zweiten Mal in Folge leicht an. Mit einem Zuwachs von 1,3 Prozent erreicht diese aktuell 205,8 Zählerpunkte.

Es bleibt abzuwarten, ob die Immobilienkonjunktur in den folgenden Monaten diese positive Entwicklung beibehalten wird. In diesem Fall wäre die Unsicherheit und der durch die Schuldenkrise verurachte Rückgang des Indexwertes als Zwischentalsohle überwunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com