Expo Real – 1. Messetag – schubsen. drängeln. anstehen.

Der erste Messetag der Expo Real ist rum. Die angepeilten 40.000 Besucher dürften wohl gekommen sein. Egal mit wem man sprach, man war sich einig: So voll war es noch nie. Dabei wären einige auch lieber zu Hause geblieben. Mangelware sind vor allem Projekte. Kapital ist kein Problem. Wenn selbst Projektentwickler kein Fremdkapitalbedarf haben, läuft volkswirtschaftlich etwas schief.

Themen der Messe sind vor allem, die politischen Entwicklungen, die durch Jamaika kommen könnten, wer wird Trainer des FC Bayern und wie lange geht die Party noch weiter? Sicher ist, dass sie auch in den nächsten Jahren erstmal weiter geht. Trotz Aufholpotenzialgerede, bleibt ein unsichtbarer Schatten im Nacken, wobei keiner weiß, wie dieser aussehen wird.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com