Gutachter: Erster Marktbericht über Grundstückswerte

Immobilienmarktberichte gibt es viele. Egal ob von Researcher, Maklern oder Investmenthäusern. Alle haben dabei eines gemeinsam: den Anspruch die einzig wahren Zahlen zu haben. Nun kommt ein neuer Marktbericht hinzu. Die amtlichen Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in Deutschland haben ihren ersten Marktbericht für den deutschen Immobilienmarkt rausgebracht. Allerdings, auch wenn der Bericht „Immobilienmarktbericht Deutschland 2009“ heißt, so beinhaltet er doch nur die Daten von 2007 und 2008. Wir wollen Ihnen einige interessante Details dennoch nicht ersparen.

Grundlage für die Erhebung, bei der Bundesverkehrsminister Ramsauer das Vorwort liefert, sind 1.300 Gutachterausschüsse mit 1 Mio. ausgewerteten Kaufverträgen. Im Jahr 2008 sind in Deutschland insgesamt 131 Mrd. Euro für Immobilien ausgegeben worden. 2007 waren es noch, der Finanzkrise sei dank, 174 Mrd. Euro. Die teuerste Immobilie befindet sich in München. Der Quadratmeter Wohnfäche kostet hier 3.950 Euro/qm. Am günstigsten lässt es sich im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt wohnen. Hier muss man nur 690 Euro/qm ausgeben. Die durchschnittliche Größe eines Einfamilienhauses liegt bei 145 qm. Der Preis hierfür lag 2008 bei 177.000 Euro. 11.000 Euro weniger als 2007.

Baugrund - am teuersten in München

Baugrund - am teuersten in München

Bei Gewerbegebieten finden sich die umsatzstärksten Gebiete in Hamburg (200 Mio. Euro), Berlin (153 Mio. Euro) und Frankfurt/M (126 Mio. Euro). Am wenigsten Geld wurde im Landreis Mecklenburg-Strelitz im Süden von Mecklenburg-Vorpommern mit 40.000 Euro investiert. Aber auch Wolfsburg liegt mit nur 70.000 Euro am unteren Ende des Rankings.

Ein paar weitere Fakten: Der teuerste Bauplatz liegt übrigens auch in München. In der Kaufingerstrasse müssen Investoren bis zu 50.000 Euro/qm ausgeben. Am günstigsten lässt es sich im Landkreis Uecker-Randow mit 5 Euro/qm bauen. Das gesamte Immobilienvermögen in Deutschland liegt bei rd. 9 Bio. Euro. 2008 wurden in Deutschland insgesamt 215.000 Eigentumswohnungen verkauft. Für alle Landwirte gilt wohl demnächst auf in den Landkreis Uecker-Randow, denn dort kann man bereits für 11 Cent/qm landwirtschaftliche Flächen kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com