Investment KGs platzieren nur 81 Mio. Euro

 

Der diesjährige BSI Summit am Dienstag und Mittwoch in Frankfurt des in BSI umbenannten ehemaligen Verbandes geschlossener Fonds, VGF, machte deutlich, wie stark die Branche, die zu Topzeiten zweistellige Milliardenbeträge jährlich platzierte, sich im Jahr 1 nach Einführung des KAGB konsolidiert. Gerade einmal 81 Mio. Euro haben die 35 BSI Mitglieder, die AIFs konzipieren mit regulierten Publikumsprodukten im letzten Jahr eingesammelt. Das war noch vor zwei Jahren das Platzierungsergebnis eines mittleren Mittelständlers. Zählt man die Übergangsprodukte hinzu dürfte ein deutlich dreistelliger Millionenbetrag platziert worden sein. 2-3 Jahre werde es sicher noch dauern, bis das Bild der Branche klarer werde, schränkt Oliver Porr, Vorsitzender des BSI, etwaige Hoffnungen auf schnelle Erholung der Branche ein. Dabei glauben die meisten Branchenmitglieder, dass es zukünftig noch weniger Anbieter geben werde.

BSI Summit in Frankfurt am Main

BSI Summit in Frankfurt am Main

BSI GF Eric Romba sieht den diesjährigen Summit als Neustart. Schlechter können die Zahlen wohl auch kaum werden. Für Romba ist das allerdings kaum Grund zur Sorge. 2014 laufe außer Konkurrenz. Durch die Regulierung habe 2014 faktisch nur ein Drittel Vertriebszeit gehabt. 2015 werde anders werden. Die Mitglieder des BSI seien in der regulierten Welt angekommen. Die Regulierung sei richtig und wichtig.

Insgesamt gab es im letzten Jahr 39 AIFs aus offenem und geschlossenem Bereich bei den BSI Mitgliedern. Neben den 16 geschlossenen Publikums-AIFs waren das auch 15 geschlossene Spezial AIFs und 8 offene Spezial-AIFs.

Die BSI Mitglieder investierten im letzten Jahr 10,3 Mrd. Euro in Sachwerte. Insgesamt stieg das Asset under Management um 18% auf 160,1 Mrd. Euro. Dazu beitrugen auch 11,6 Mrd. Euro durch Bewertungsgewinne sowie 13,1 Mrd. Euro durch Neumitglieder. Unter den 10,3 Mrd. Euro fallen 4,9 Mrd. Euro auf KAGB-AIF (84% Immobilien, 13% erneuerbare Energien, 3% Luftfahrzeuge). Der Rest entfällt auf  andere Strukturen wie SICAF, investierende Altfonds oder AIFMD-Strukturen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com