Luxuswohnungen werden teurer

Die Preise für Luxuswohnungen sind per Ende September im letzten Jahr um 4,3% gestiegen. Im letzten Quartal haben sie an den 21 von Knight Frank untersuchten Standorten hingegen nur noch um 0,5% zugelegt.

Den größten Zuwachs stellte Knight Frank in Nairobi mit 25% fest, gefolgt von Jakarta mit +15,1% und London mit +11,4%. Innerhalb des dritten Quartals lag Kiew mit Plus 13% an der Spitze, während St. Petersburg mit einem Minus von 11,6% die stärksten Verluste hinnehmen musste.

Unter den Top 21 befindet sich keine Deutsche Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com