Mipim 2011 – ein erstes Stimmungsbild

Die Mipim 2011 ist am Montag gestartet. Die ganze Wochen treffen sich Entscheider der Branche unter suedfranzoesischer Sonne. Die Suche nach Investoren steht dabei im Vordergrund.

Messeveranstalter Reedmidem hatte 18.000 Besucher angekuendigt. Gefuehlt duerften es weniger sein. Wir sind aber ueberzeugt, dass die Messe am Ende ein gleiches niveau wie 2010 verkuenden wird. Spekuliert wird u.a. dass viele Aussteller kuerzer an der Messe teilnehmen und Gespraeche gezielter stattfinden als in den letzten Jahren. Die Mipim koennte in diesem Jahr zur echten Arbeitsmesse werden.

Spuerbar ist die zunehmende Zahl der Emerging Countries. Das groesste Schiff an der Croisette stellen diesmal die Brasilianer. In den vergangenen Jahren waren hauptsaechlich Scheichs fuer das Stellen einer Super-Yacht zustaendig. Auch Russland und London sind wieder stark vertreten. Wer in Nowosibirsk investieren will, kann sich vor einem ca. 20qm grossen Modell gleich den besten Standort aussuchen.

Deutschland ist unterdessen, zumindest was die Standanzahl betrifft deutlich weniger vertreten. Der ehemalige Riesenstand der Metropole Stuttgart ist nun eine kleine Lounge auf dem Gang geworden. Einzig Berlin, Muenchen, Hamburg und Nuernberg konnten wir in aehnlicher Groesse wie im letzten Jahr registrieren.

Der Erfolg der Messe wird wohl erst am Freitag zu beurteilen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Ein Kommentar zu “Mipim 2011 – ein erstes Stimmungsbild”
  1. Marc sagt:

    Ich war gestern selber noch auf der MIPIM,
    Der Stand von Düsseldorf & Partner hat sich fast verdoppelt durch ein Anbau an der vorhanden Terasse.

    Da kann man sehen das der Standort Düsseldorf immer weiter wächst und dadurch interesanter wird.

Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com