Neue Randale in Berlin


Gewaltbereite Autonome geben Liste der Anschlagsziele bekannt


Rund um den 1. Mai gibt es traditionell Randale in Berlin. Jetzt gewinnt die Eigentümer-Hetze eine neue Dimension. Unter dem Motto „Eigentum ist Diebstahl“ veröffentlichen gewaltbereite Autonome jetzt die „Berlinerliste – Mieter*innen stressen zurück“. Da wir selber letztes Jahr in einem „gefangen genommenen“ Bus saßen (wir berichtete) finden wir das nicht mehr spaßig. Damals haben wir das völlig unterschätzt. Die Betroffenen sind sicher gut beraten, das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Von unseren Lesern, Bekannten und auch Freunden stehen auf der Anschlagsliste für den 1. Mai:

  • GSW Immobilien AG
    Charlottenstraße 4, 10969 Berlin
  • Alt & Kelber
  • CA Immo
  • Entwicklungsgesellschaft Bevern GmbH & Co Kg
  • Falstaf Vermögensverwaltung GmbH
  • GrothGruppe
  • Neutecta
  • Mähren Immobilien GmbH
  • Pantera AG
  • ProSoluta
  • Strauss & Partner
  • Taekker Immobilienverwaltung GmbH
  • Tarsap Immobilienberatung Berlin – Brandenburg GmbH
  • Werz & Werz Immobilien
  • Ziegert Bank und Immobilienconsulting GmbH
  • Oliver Weinreich und Weinreich Baubetreuung GmbH
    Hans Schröder und Entwicklungsgesellschaft Bevern GmbH & Co. KG

Weitere Informationen zu den Unternehmen gibt die autonome Szene gerne unter https://berlinerliste.noblogs.org/berliner-liste/.

Dort können Sie dann auch Ihre Erfahrungen posten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com