Der Immobilienbrief

„Der Immobilienbrief“ ist wohl das Medium der Branche mit der größten Reichweite. Vierzehntägig berichtet „Der Immobilienbrief“ über Fakten, Meinungen und Tendenzen des deutschen Immobilienmarktes. Schwerpunkt ist dabei die gewerbliche Immobilie. Aber auch die Wohnungswirtschaft kommt nicht zu kurz. „Der Immobilienbrief“ wird seit nunmehr 15 Jahren publiziert und ist für den Leser völlig kostenlos.

„Der Immobilienbrief“ Nr. 364

19. Januar 2016   
Keine Kommentare

Der Immobilienbrief Nr 364   Im Editorial wünscht Ihnen Werner Rohmert ein erfolgreiches Neues Jahr und „Work-Life-Harmony“. Allerdings habe sich Deutschland verändert. Immobilienwirtschaftlich sind die Aspekte positiv für 2016. Weltwirtschaftlich versteht er ein... [weiterlesen]

Wohnungswirtschaft: „Wir brauchen auch außerhalb der Ballungszentren Ankerpunkte für die Zuwanderung in Deutschland“

12. Januar 2016   
Keine Kommentare

Erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW. Der GdW begrüßt daher die Bestrebungen der Regierungskoalition, wohnsitzzuweisende Regelungen für anerkannte Asylbewerber einzuführen. Entsprechende zeitlich befristete Regelungen dazu... [weiterlesen]

Anhaltende Hausse bei Retail Investments

08. Januar 2016   
Keine Kommentare

COMFORT erwartet, dass die Dynamik des deutschen Retail-Investmentmarktes anhält. Das Volumen habe sich in 2015 gegenüber dem schon sehr ordentlichen Vorjahr nochmals beträchtlich erhöht. Für 2015 erwartet Comfort ein Transaktionsvolumen von bis zu 20 Mrd. Euro. Dies... [weiterlesen]

Frankfurt erreicht weniger als halbe Berliner Bürovermietung

08. Januar 2016   
Keine Kommentare

In der deutschen Bürovermietung scheint sich der Rollentausch zu stabilisieren. NAI apollo group gab kurz vor Redaktionsschluss die Eckdaten zum Frankfurter Büroflächenvermietungsmarkt herein. Wir fassen nach Eingang der Meldungen in der kommenden Woche die dann abgeglichenen... [weiterlesen]

Wohninvestmentmarkt steigt 2015 deutlich über Vorjahresumsatz

06. Januar 2016   
Keine Kommentare

Der Wohninvestmentmarkt hat 2015 insgesamt 22,5 Mrd. Euro auf sich vereint. Das sind lt. Saville 68% mehr als im Vorjahr. Insgesamt wechselten 255 Wohnungspakete den Eigentümer. Eins mehr als 2014. Dabei entfielen deutlich weniger Deals auf Pakete ab 1.000 Wohnungen. Savills... [weiterlesen]

Sydney wird am teuersten

04. Januar 2016   
Keine Kommentare

In Europa schwächelt vor allem Paris   Das Jahr hat kaum begonnen, da kommen auch schon die ersten Prognosen für das laufende Jahr. Den Anfang macht Knight Frank, die in ihrem „Prime Cities Forecast“ die Entwicklung der Performance der Top-Wohnimmobilienmärkte der... [weiterlesen]

Aufschwung auf dem deutschen Immobilienmarkt hält an

18. Dezember 2015   
Keine Kommentare

Wohnungssituation droht zu verschärfen   Der Aufschwung auf dem deutschen Immobilienmarkt insgesamt halte an, erwartet Franz Eilers, vdp Research, im aktuellen vdp Spotlight Immobilien. Auf den Wohnungsmärkten kennzeichneten eine moderat anziehende Neubautätigkeit... [weiterlesen]

„Der Immobilienbrief“ Nr. 363

18. Dezember 2015   
Keine Kommentare

Der Immobilienbrief Nr 363   Im Editorial geleitet Sie Werner Rohmert in ein neues prosperierendes Immobilienjahr. Dabei schöpfen die Research-Stories noch nicht einmal die vollständige Argumentationskette aus. Internationale, opportunistische Investoren haben noch ganz... [weiterlesen]

Jahresendstatements 2015 – wie war 2015 und was erwartet uns 2016?

18. Dezember 2015   
Keine Kommentare

Dr. Thomas Beyerle, Catella Research „Klar war es ein sehr gutes Jahr 2015 und seit Mario Draghis Entscheidung von Anfang Dezember definiert sich die rationale Investorenentscheidung nur noch zwischen Aktien und Immobilien. Der Griff zu den „hard assets“ wird auch... [weiterlesen]

Und der Zinswelle gebar…. Eine Immobilie

17. Dezember 2015   
Keine Kommentare

Dr. Thomas Beyerle   Manchmal ist es mit den Prognose ja doch ziemlich einfach: die Wetten standen 90:10, dass der Offenmarktausschuss den Leitzins erhöhen würde. Insofern sind der „historische Moment“, „Ende einer Ära“ oder gar der „Entzug eines Abhängigen“... [weiterlesen]

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com