Rekordergebnis auf dem deutschen Logistikinvestmentmarkt

 

Transaktionsvolumen steigt zum vierten Mal in Folge

 

Auf dem Investmentmarkt für Lager- und Logistikimmobilien wurden lt.  CBRE mit rund 3,9 Mrd. Euro ca. 20% über Vorjahr investiert.Damit sei 2015 ein neues Rekordergebnis im deutschen Logistikinvestmentmarkt. Insbesondere die letzten drei Monate hätten mit alleine 1,5 Mrd. Euro beigetragen. Mit ca. 7% Investmentanteil sei Logistik das viertstärkste Allokationsziel am Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien.

 

Die Nachfrage nach Distributionshallen dominierte mit 61% bzw. 2,4 Mrd. Euro den Logistikinvestmentmarkt. Lager kamen auf 965 Mio. Euro. Der Anteil ausländischer Akteure sei auf 2,4 Mrd. Euro bzw. 62% gestiegen. Stärkste Investorengruppe mit gut 1 Mrd. Euro  waren US-Anleger, die auch von den Wechselkurseffekten profitierten.  Briten investierten 485 Mio. Euro, Südkoreaner 238 Mio. Euro und Investoren aus Malaysia 198 Mio. Euro.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!