Wohnungswirtschaft

Wohnungswirtschaft heute, das erste PDFMagazin für Lösungen und Fakten aus der und für die Wohnungswirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde im Sommer 2008 von Gerd Warda gegründet.

Gerd Warda

Gerd Warda

Er ist seit Anfang der 80ziger Jahre als Wirtschaftsjournalist, Blattmacher und Kommunikationsberater tätig. Nach Stationen beim Springer Verlag, Gruner und Jahr und als Marketing- und Kommunikationsfachmann in der Industrie, übernahm er 1997 die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft, deren Chefredakteur er über 10 Jahre war.

 

Mit der Gründung von Wohnungswirtschaft heute als erstes PDFMagazin für die Branche folgt Gerd Warda dem Wunsch vieler Wohnungsunternehmer nach der Fokussierung auf die technischen Möglichkeiten von PDF und Internet. Die Entscheider wollen für sich und ihrem Team schnellere Verfügbarkeit, leichtere Archivierung der Inhalte und die Nutzung der interkommunikativen Möglichkeiten.

Wohnungswirtschaft heute ist kostenlos und erscheint monatlich ausschließlich als PDFMagazin. Das Themenspektrum orientiert sich an der Aufgabenstellung der Branche: Bestands- und Stadtentwicklung über Architektur, Energie, bis zu Unternehmensführung, IT und Personal, um nur einige zu nennen. Zum Redaktionsteam gehören Fachjournalisten, Kenner der Branche und Wissenschaftler namhafter Universitäten und Fachhochschulen.

Wohnungswirtschaft heute erschien mit der ersten Ausgabe im Oktober 2008 und wurde per Mail an einen kleinen Kreis von Entscheidern in der Wohnungswirtschaft verteilt. Unsere Zielgruppe bewirtschaftet über 20 Millionen Wohnungen in Mehrgeschossern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Investitionssumme liegt bei über 20 Milliarden Euro pro Jahr.  Bis zum Stichtag 10. Juni 2009  haben über 9200 Entscheider „Wohnungswirtschaft heute“ abonniert.