„23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ ist vollplatziert

15.November 2016   
Kategorie: News

Hamburg: INP hat den „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ vollständig platziert. Der mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 39,8 Mio. Euro und einem Zeichnungskapital von 18,6 Mio. Euro bislang größte Fonds der INP Gruppe konnte nach viereinhalb Monaten Vertriebszeit geschlossen werden. Der „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ ist bereits der vierte Publikums-AIF gemäß den KAGB Regularien des auf Sozialimmobilien spezialisierten Initiators und Asset Managers.

Der „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ hat mittelbar über Objektgesellschaften eine Neubauimmobilie in Leipzig sowie zwei etablierte Bestandseinrichtungen in Radevormwald und Rodalben erworben. Alle drei Einrichtungen sind an erfahrene Betreibergesellschaften im Rahmen langfristiger, indexierter Pachtverträge verpachtet.

Rund 550 Anleger haben sich an dem „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ mit einer durchschnittlichen Zeichnungssumme von fast 34.000 Euro beteiligt. Der 24. INP Fonds ist für das Frühjahr 2017 geplant und wird erneut als risikogemischter Publikums-AIF in mehrere Sozialimmobilien investieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com