Aareon stiftet Professur für Wirtschaftsinformatik an der EBZ Business School

21.November 2014   
Kategorie: News

Laut Prognosen werden Mieter schon ab dem Jahre 2020 überwiegend über Smartphone-Apps und Vermieterportale mit Wohnungsunternehmen kommunizieren. Auch im Zuge des demografischen Wandels werden IT-basierte Systeme für die Kunden zunehmend wichtiger. Gleichzeitig bergen für die Unternehmen neue Softwarelösungen große Potenziale. Mit Blick auf die Zukunft vereinbarte die Aareon AG, das führende Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa, gemeinsam mit der EBZ Business School die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für Wirtschaftsinformatik an der Bochumer Hochschule.

„Digitaler Lifestyle und das Internet der Dinge sind Trends, die immer stärkeren Einfluss auf die Immobilienbranche nehmen. Aus diesem Grund setzen Wohnungsunternehmen zunehmend auf moderne Techno­logien, wie beispielsweise mobile Services und Customer-Relationship-Management-(CRM-)Systeme. So können sie Prozesse optimieren, Kosten sparen und mit einem breiteren Serviceangebot den Erwartungen der Mieter gerecht werden. Aber digitale Technologien wollen intelligent eingesetzt werden. Entsprechend wichtig ist eine fundierte Ausbildung. Wir freuen uns, mit der Stiftung einer Professur für Wirtschaftsinformatik an der EBZ Business School einen wichtigen Beitrag zu einer qualifizierten Nachwuchsförderung mit starkem Praxisbezug zu leisten. Davon versprechen wir uns auch Impulse auf der Wissenschaftsseite, die wir in die Weiterentwicklung unserer IT-Lösungen einfließen lassen und von denen die Immobilienwirtschaft profitieren wird“, erklärt Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG. Beim GdW-Verbandstag verkündete Dr. Manfred Alflen gemeinsam mit Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ, die Stiftung der Professur für Wirtschaftsinformatik.

„Im Hinblick auf das Potenzial und die Notwendigkeit IT-basierter Systeme in der Immobilienwirtschaft freuen wir uns sehr, dass die Aareon AG die interdisziplinäre Forschung und die Bildungsarbeit der EBZ Business School unterstützt. Sie wird der gesamten Branche zu Gute kommen. Diese Stiftungsprofessur ist uns eine Ehre und gleichzeitig eine Herausforderung mit großer Verantwortung“, so Klaus Leuchtmann.

Die Aareon AG fördert die Professur über 5Jahre. Ab dem Wintersemester 2015 soll der neue Lehrstuhl an der EBZ Business School – University of Applied Sciences eingerichtet werden. Es ist bereits die zweite Stiftungsprofessur an der privaten staatlich anerkannten Hochschule für Immobilienwirtschaft. Sie wurde 2008 gegründet. Derzeit sind ca. 950 Studierenden eingeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com