Aberdeen erwirbt geplantes Wohn- und Geschäftsgebäude im Mainzer Zollhafen von CA Immo

30.September 2015   
Kategorie: News

 

Mainz: Aberdeen Asset Management erwirbt ein projektiertes Wohn- und Geschäftsgebäude an der Rheinallee im Zollhafen. Der Verkäufer CA Immo wird das insgesamt rd. 18.500 qm vermietbare Fläche umfassende Gebäude schlüsselfertig für einen von Aberdeen verwalteten Immobilien-Spezialfonds erstellen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mitte 2018 vorgesehen. Der Kaufpreis für das Gebäude liegt bei ca. 66 Mio. Euro.

Das Wohn- und Geschäftsgebäude wird künftig 182 Ein- bis Fünfzimmerwohnungen, einen Supermarkt (Vollsortiment) sowie eine siebengruppige Kita beherbergen. Die Architektur wurde im Rahmen eines Wettbewerbs gefunden und stammt vom Kölner Büro Römer Partner Architektur. Das Gebäude verfügt über eine Tiefgarage mit rund 250 PKW-Stellplätzen, die teilweise öffentlich nutzbar sind. CA Immo wird den Bauantrag für das Gebäude voraussichtlich noch im Herbst dieses Jahres einreichen, so dass der Baustart im ersten Quartal 2016 erfolgen kann. Neben der Errichtung des Gebäudes obliegt CA Immo auch die Vermietung des Einzelhandels und der Kita. Die Vermietung der Wohnungen erfolgt durch Aberdeen.

CA Immo entwickelt den Zollhafen in einer gemeinsamen Gesellschaft mit der Stadtwerke Mainz AG.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com