Aberdeen gewinnt Danone Waters/Milupa Nutricia als Ankermieter für Immobilie am Frankfurter Hauptbahnhof

5.Oktober 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Aberdeen Asset Management Deutschland AG konnte für ihr Objekt „Frankfurt Central“, Am Hauptbahnhof 18, Danone Waters/Milupa Nutricia als Ankermieterin mit einer Bürofläche von rund 4.000 qm gewinnen. Der Mietvertrag hat eine Festlaufzeit von zehn Jahren. Das Gebäude am Hauptbahnhof wird als neue Zentrale für die beiden Danone Tochtergesellschaften dienen. Die insgesamt knapp 300 Mitarbeiter aus allen Bereichen der beiden Unternehmen werden im Sommer 2018 dorthin umziehen.

Das Objekt wurde von der Aberdeen Asset Management Deutschland AG erst im Februar 2017 im Rahmen einer Core-Plus-/Value-Add-Strategie für ein institutionelles Einzelmandat erworben. Das hochwertige Bürogebäude wurde 2010 nach den Plänen des Architekten Christoph Mäkler einer Kernsanierung unterzogen und weist eine Gesamtmietfläche von 10.300 qm über 9 Stockwerke aus. Mit der neuen Mieterin erhöht sich die Vermietungsquote nun innerhalb kürzester Zeit auf insgesamt 85%. Weitere wesentliche Mieter sind die Hessische Landesbahn sowie die Technikerkrankenkasse.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com