Aberdeen Standard Investments erwirbt Wohnensemble in Hamburg für neu aufgelegten Fonds

25.Januar 2018   
Kategorie: News

Hamburg: Die Aberdeen Asset Management Deutschland AG gibt den Abschluss des Kaufvertrags für ein Wohnhaus-Ensemble in Hamburg bekannt. Das 2008 fertig gestellte Portfolio „Seven Up“ besteht aus sieben Wohnhäusern im Hamburger Stadtteil Langenhorn und ist Teil des modernen Stadtquartiers „Heidberg-Village“. Die Gesamtmietfläche von 7.683 qm verteilt sich auf 83 Wohneinheiten. Dazu kommen 87 Stellplätze in einer Tiefgarage und im Außenbereich.

Aberdeen erwirbt das Bestandsobjekt für einen Immobilien-Spezialfonds. Verkäufer ist eine Objektgesellschaft der Domicil Real Estate Group aus München.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com