ADO Properties erwirbt 1.001 Einheiten in Berlin

2.Oktober 2015   
Kategorie: News

 

Berlin: ADO Properties S.A. hat Kaufverträge über den Erwerb von insgesamt 1.001 Einheiten in Berlin, davon 885 Wohnungen und 116 Gewerbeeinheiten, unterzeichnet. Die Transaktionen wurden als Share Deals strukturiert, wobei ADO Properties jeweils rund 95% der Anteile an mehreren deutschen Gesellschaften von einem internationalen Fonds sowie Privatinvestoren übernimmt. Der Kaufpreis für 100% der erworbenen Objekte beläuft sich auf 137 Mio. Euro. Der Vollzug der Transaktionen wird für Ende Oktober 2015 erwartet. Rund 70% des Portfolios befinden sich in Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Neukölln und anderen zentralen Bezirken mit hohem Mietwachstumspotenzial. Die übrigen Objekte des Portfolios liegen überwiegend im Norden Berlins im Bezirk Pankow. Bei den in zentralen Berliner Lagen befindlichen Immobilien handelt es sich in erster Linie um Altbauten aus der Zeit der Jahrhundertwende, während die in Pankow gelegenen Häuser in den 1990er Jahren errichtet worden sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com