AENGEVELT vermittelt rd. 635 qm Bürofläche in Leipzig

11.Mai 2012   
Kategorie: News

Leipzig: Hauser & Hawelka Rechtsanwälte/vereidigte Buchprüfer mieten rd. 635 qm Bürofläche im Büro-/Geschäftshaus „Goldschmidtstr. 30 / Stephanstr. 4“ über Aengevelt.

Vermieter der fünfgeschossigen, 1994 errichteten Liegenschaft mit insgesamt mehr als 5.000 qm Mietfläche ist die BAUPLAN-Grundbesitz GmbH & Co. KG. Mietbeginn ist der 01. Juli 2012.

Trend: Erweiterte Cityrandlagen weiterhin Nachfrageschwerpunkt

„Der Abschluss bestätigt die Fortsetzung des Nachfragetrends in den erweiterten Cityrandlagen von Leipzig“, stellt Markus Schmidt, Leiter Aengevelt-Research, fest und führt weiter aus: „Wie in unserem aktuellen City Report Leipzig und analog zu den Vorberichten umfassend analysiert, sind  in der sehr kompakten Leipziger Innenstadt attraktive Büroflächen inzwischen Mangelware.“

Dementsprechend konzentrierten sich nach Analysen von Aengevelt-Research in den Jahren 2010 und 2011 die Büroflächenumsätze mit einem Anteil von 75% bzw. 70% des jeweiligen Gesamtumsatzes auf die erweiterten Cityrandlagen.

Insgesamt analysierte Aengevelt-Research für 2011 folgende Verteilung der Büroflächenumsätze nach Lagen:

• Der Umsatzanteil der erweiterten Cityrandlagen lag 2011 bei rd. 70% (2010: 75%) bzw.

gut 67.400 qm (+25%).

• Auf den Altstadtkern (Citykern bzw. Innenstadt) entfielen rd. 23% bzw. 22.600q ² (+59%).

Die Marktquote übertrifft damit auch den langfristigen Mittelwert (Ø 2001 bis 2010: 17%).

• In direkter Ringlage wurden 2011 knapp 4.500 qm bzw. 5% des gesamten Leipziger

Flächenumsatzes kontrahiert. Im Vorjahr waren es mit 2.200 qm gut 3%.

• Die Flächenumsätze in den Randlagen spielen unverändert eine geringe Rolle. Mit einer

Marktquote von rd. 2% (2010: 2%) wurden im Jahr 2011 lediglich 1.500 qm umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com