Ärztekammer Steiermark verkauft Immobilienportfolio in Berlin

25.Mai 2016   
Kategorie: News

Berlin: Die Ärztekammer Steiermark hat ihren Anteil an einem Berliner Immobilienportfolio an ein führendes deutsches Wohnimmobilienunternehmen verkauft. Joint-Venture-Partner Kronberg International bleibt weiter investiert. Der Verkaufspreis liegt deutlich über den Buchwerten und soll in neue Immobilienprojekte reinvestiert werden.

Die Transaktion umfasst 32 Objekte mit 969 Mieteinheiten. Die repräsentativen Gründerzeitgebäude befinden sich überwiegend in den zentralen Stadtteilen Mitte, Prenzlauer Berg und Friedrichshain. Die Nutzfläche beläuft sich auf rund 70.000 qm.

Die Ärztekammer Steiermark wurde dabei von der Anwaltskanzlei Greenberg Traurig Germany (Berlin) und der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüferkanzlei Schachner & Partner (Graz) beratend begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com