Aigner Immobilien vermittelt projektierte Wohnanlage als Globalverkauf an Family Office

6.Dezember 2016   
Kategorie: News

Solln: Die Aigner Immobilien GmbH hat ein Fünffamilienhaus noch in der Projektphase erfolgreich vermittelt. Die ursprünglich zum Einzelverkauf geplante Anlage im Süden von München wurde von einem ostbayerischen Family Office komplett gekauft. Auf dem parkähnlichen, gut 1.000 qm großen Grundstück werden 2017 fünf exklusive Wohnungen mit knapp 600 qm Wohnfläche errichtet. Der Verkauf erfolgte als Forward Deal zwischen Bauträger und Investor.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com