aik akquiriert ein modernes Büroobjekt in Wien

4.Februar 2013   
Kategorie: News


Wien: Die aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft (aik), zählt seit neuestem eine weitere Büroimmobilie in Wien zu seinem 2,1 Mrd. Euro Portfolio. Die Gesamtinvestitionskosten für das über 5.200 qm Mietfläche umfassende Objekt betrugen rd. 12 Mio. Euro. Die Verkäuferin war eine Objektgesellschaft der österreichischen IMMOFINANZ Group.

Mitte 2012 wurde das Objekt vollständig an die Erste Bank AG vermietet. Zu dem achtgeschossigen Bürogebäude gehören 63 Stellplätze. Die Büro- und Lagerflächen verteilen sich über insgesamt 5.256 qm.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com