aik erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Freiburg

10.April 2013   
Kategorie: News

Freiburg: Die aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft (aik) erwirbt ein rd. 7.600 qm großes Wohn- und Einzelhandelsobjekt für rd. 22 Mio. Euro Gesamtinvestition. Das Objekt ist für den in 2009 aufgelegten offenen Immobilien-Spezialfonds apoReal International bestimmt. Der Verkäufer ist eine Projektgesellschaft der Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH. Das Objekt umfasst rd. 1.000 qm Einzelhandels- und 6.600 qm Wohnfläche.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com