aik investiert in attraktiven Wohnstandort in Bonn

10.Juni 2013   
Kategorie: News


Bonn: Die aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft (aik) erwirbt ein Neubauprojekt mit insgesamt ca. 4.800 qm Wohn- und Einzelhandelsfläche in Bad Godesberg für Gesamtinvestitionskosten in Höhe von rd. 12 Mio. Euro. Die Projektgesellschaft Bouwfonds Modernes Bonn GmbH des Bauträgers Bouwfonds ImmobilienentwicklungGmbH aus Köln hat das Objekt an die aik vor kurzem veräußert.

Visualisierung des Kennedydamm in Bonn

Visualisierung des Kennedydamm in Bonn

 

Das sich derzeit in Planung befindliche Wohn- und Geschäftshaus ist Teil des von der Bouwfonds Modernes Bonn GmbH entwickelten Wohngebietes „Rheinauer Gärten“ zwischen Kennedyallee und Donatusstraße in Bonn-Plittersdorf. Das Wohnkonzept sieht auf einer Gesamtgrundstücksgröße von rund 28.000 qm insgesamt 183 Wohneinheiten sowie einige Gewerbeeinheiten vor.

In den Erdgeschossflächen des von der aik erworbenen Objektes werden fünf Einzelhandelsflächen mit insgesamt 2.068 qm entstehen, zu denen 65 Pkw-Außenstellplätze gehören. Hauptmieter wird der Lebensmittelhändler ALDI, der hier auf rund 1.700 qm eine seiner Filialen eröffnet. In den oberen Etagen werden 32 Wohnungen mit rund 2.750 qm Wohnfläche errichtet Das Projekt wird Ende 2014 fertig gestellt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com