aik veräußert Büro-Landmark in Wiesbaden

14.März 2017   
Kategorie: News

 

Wiesbaden: Die aik Immobilien-Investmentgesellschaft hat das Bürogebäude „Duplex“ an die Aschaffenburger Projektentwickler Hakan und Ibrahim Öner (IBER Immobilien Gruppe) veräußert. Auf Verkäuferseite war Colliers International beratend tätig.

Wiesbaden, Aarstraße

Wiesbaden, Aarstraße

Das 11-geschossige Büro- und Geschäftshaus mit Tiefgarage und Staffelgeschoss stammt aus dem Jahr 1968 und wurde in den Folgejahren umfassend modernisiert. Die Immobilie verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 4.500 qm. Insgesamt stehen dem neuen Eigentümer 117 Stellplätze zur Verfügung. 70 Stellplätze befinden sich in der Tiefgarage, 47 liegen im Außenbereich. Das Erdgeschoss ist mit Verkaufs- und Nebenflächen ausgestattet. Die Obergeschosse werden als Büroräume genutzt.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com