Allianz Real Estate übernimmt irisches „Dundrum Town Centre“ zu 50 Prozent ins eigene Portfolio

8.Juli 2016   
Kategorie: News

Dublin: Im Auftrag der Allianz Gruppe hat Allianz Real Estate zusammen mit ihrem Joint Venture Partner Hammerson plc das Eigentum an der Premium-Immobilie „Dundrum Town Centre“ im irischen Dublin übernommen. Im vergangenen Jahr hatten beide Partner in einem ersten Schritt  das „Project Jewel“ Loan Portfolio akquiriert, zu dem auch das „Dundrum Town Centre“ gehört. „Dundrum Town Center“ ist eines der renommiertesten Shopping- und Freizeitcenter in Irland. Die Allianz hält nun 50% an der Immobilie, mit der ein Jahresmietertrag in Höhe von rund 60 Mio. Euro erwirtschaftet wird. Hammerson wird das Einkaufszentrum künftig managen.

Das Dundrum Town Centre wurde im Jahr 2005 eröffnet und ist Irlands erste Einkaufs- und Freizeitadresse. Das Center verfügt über rund 140.000 qm Fläche. Vier Ankermieter sind mit ihren Kaufhäusern und Flagship Stores im Dundrum Town Center angesiedelt (House of Fraser, Marks & Spencer, Harvey Nichols und Penney’s), ergänzt durch einen Tesco Supermarkt. Zahlreiche weitere internationale Einzelhandelsmieter wie Hollister, Aldo, Starbucks, Jamie’s Italian, H&M, Hugo Boss und Bershka sind ebenfalls im Dundrum Town Center präsent. Insgesamt verfügt das Center über 120 Läden, 38 Restaurants, ein Kino mit zwölf Sälen und 3.400 Kundenparkplätzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com