Anna Ostrouchow, Absolventin der EBZ Business School, erhält GdW-Auszeichnung

13.Juli 2015   
Kategorie: News

Bochum: EBZ-Absolventin Anna Ostrouchow wurde als beste Immobilienökonomin (GdW) vom GdW Bundesverband Deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen ausgezeichnet.

Im feierlichen Rahmen der Sommerakademie der Wohnungswirtschaft erhielt Anna Ostrouchow, Absolventin der EBZ Business School und Mitarbeiterin der Deutschen Annington Kundenservice GmbH, die Auszeichnung für ihre Abschlussarbeit „Gentrification oder Incumbent Upgrading? – Ein Vergleich des Hamburger Stadtteils St. Pauli mit den Gängeviertel“.

Sie hat die Arbeit an der EBZ Business School verfasst. An der Hochschule ist der Immobilienökonom (GdW) im Rahmen des Bachelorstudiums ein Zwischenabschluss nach dem zweiten Semester. Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ, der die Ehrung überreichte, freut sich über die besondere Auszeichnung: „Anna Ostrouchow gehörte schon einmal zu den Besten ihres Jahrgangs. Sie hatte ihre Berufsausbildung zur  Immobilienkauffrau am EBZ 2011 ebenfalls als eine der Jahrgangsbesten abgeschlossen. Nun hat sie ein sowohl immobilienwirtschaftlich als auch gesellschaftspolitisch wichtiges, hochkomplexes Thema bearbeitet und wird dafür zu Recht ausgezeichnet. Ich freue mich sehr über ihre großartige Entwicklung.“

Weitere Auszeichnungen gingen an Andrea Gais, KARL Gruppe, Innernzell, und Mandy Kregel, WEG-Verwalterin Grundstücksverwaltung Lichterfelde, Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com