argoneo vermietet 4.000 Quadratmeter Fläche im Saonehaus in Frankfurt-Niederrad

28.Juni 2011   
Kategorie: News

 

Frankfurt: Für das in der Bürostadt Frankfurt-Niederrad gelegene Saonehaus konnte argoneo i.A. des Eigentümers drei Mietverträge mit einem Gesamtvolumen von knapp 4.000 qm abschließen. Bei den Mietern handelt es sich um das zur französischen Converteam Gruppe gehörende Antriebs- und Automatisierungstechnik-Unternehmen Converteam GmbH, das 1.350 qm Bürofläche anmietet. Im Oktober beziehen zudem die auf die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen spezialisierte CardProcess GmbH und deren IT-Tochter Servodata GmbH rund 2600 qm des Gebäudes. Die Mietvertragsverhandlungen mit CardProcess und Servodata hat Colliers Schön & Lopez Schmitt beratend begleitet. Der Vertrag mit Converteam wurde vom Maklerhaus ahg.immobilien frankfurt vermittelt.

Das Anfang der 90er Jahre fertiggestellte Saonehaus in der Saonestraße 3 und 3a verfügt über eine Gesamtfläche von rund 21.500 qm und wurde in den Jahren 2008 und 2009 umfangreich saniert und modernisiert. Zu den Hauptmietern des Saonehauses zählt die Deutsche Telekom, die seit Ende der 90er Jahre einen Großteil der Flächen in der Saonestraße 3 belegt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com