Arminius verkauft Büro- und Geschäftshaus in der Wiesbadener Innenstadt

10.Juni 2013   
Kategorie: News


Wiesbaden: Eine von der Arminius Funds Management S.à r.l. gemanagte Gesellschaft hat ein denkmalgeschütztes Büro- und Geschäftshaus in der Wilhelmstraße/Friedrichstraße an ein deutsches Family Office verkauft. Das 1890 erbaute und 1991 sanierte Gebäude hat eine vermietbare Fläche von ca. 5.326 qm und 26 Stellplätze. Hauptmieter ist die Deutsche Bank.

Das Objekt wurde 2011/2012 im Rahmen einer Portfoliotransaktion mit 28 Gewerbeimmobilien in deutschen Metropolen erworben. Bei der Vermietung und beim Verkauf war die Steinbauer Immobilien KG beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com