Art-Invest Real Estate erwirbt das Dorint Kongresshotel Mannheim

2.Dezember 2016   
Kategorie: News

Mannheim: Art-Invest Real Estate hat das Dorint Kongresshotel Mannheim für den Hotel-Manage to Core-Fonds erworben. Der Erwerb des Hotels erfolgte von einem geschlossenen Immobilienfonds der E&P Real Estate.

Seit der Eröffnung des 4-Sterne-Kongresshotels im Jahre 1996 wird das Objekt unter der Marke Dorint geführt. Art-Invest Real Estate hat im Zuge des Erwerbs mit der Neue Dorint GmbH einen langfristigen Pachtvertrag geschlossen.

Das Hotel verfügt über 287 Zimmer und Suiten, 13 modern ausgestattete Konferenzräume inklusive einem Ballsaal mit einer Kapazität von bis zu 1.000 Personen. Ein Restaurant mit Terrasse, eine Bar und ein Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessraum ergänzen das Angebot für die Gäste. Die Tiefgarage mit über 200 Stellplätzen ist öffentlich zugänglich.

Die Fremdfinanzierung für das Objekt wird von der Sparkasse Heidelberg bereitgestellt.

Der Käufer wurde von McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP, factorP projektmanagement GmbH und Cushman & Wakefield LLP beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com