Art-Invest Real Estate kauft Kö-Bogen von „die developer“

5.Februar 2013   
Kategorie: News

Düsseldorf: Die Art-Invest Real Estate Funds GmbH erwirbt den von Architekt Daniel Libeskind entworfenen Kö-Bogen für ein Sondervermögen von zwei berufsständischen Versorgungswerken für einen dreistelligen Millionenbetrag vom Unternehmen „die developer“.

„die developer“ und Art-Invest Real Estate sind über die Deutsche Immobilien Holding AG als

Beteiligungsunternehmen der Zech Group GmbH verbunden.

In der Shoppingmetropole im Herzen von Nordrhein-Westfalen prägt der Kö-Bogen schon jetzt deutlich sichtbar die zukünftige Silhouette der Stadt. Auch die  Anmietungsentscheidungen der zukünftigen Nutzer lassen das für ein Leuchtturmprojekt typische hohe internationale Niveau deutlich erkennen: Topbrands wie Hallhuber, Laurèl, Joop!, Windsor und Strenesse haben sich neben der Deutschlandzentrale Boston Consulting Group und dem Fashion- und Lifestyleunternehmen Breuninger ihre Mietflächen bereits frühzeitig gesichert.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com