Art-Invest Real Estate und Pegasus Capital Partners geben CARRÉ Fürther Freiheit neues Gesicht

10.April 2017   
Kategorie: News

Fürth: Art-Invest Real Estate und Pegasus Capital Partners haben gemeinsam ein ehemaliges Kaufhaus in der Fürther Innenstadt revitalisiert. Das Objekt konnte bereits an einen institutionellen Anleger übergeben werden.

Das CARRÉ Fürther Freiheit – direkt neben dem Fürther Hauptbahnhof – bietet neben 10.600 qm Einzelhandelsfläche, 700 qm Büroflächen, 5.400 qm für Arztpraxen und Fitnessangebote sowie ein Parkhaus, das im Rahmen des Umbaus auf 330 Stellplätze erweitert wurde. Das Gebäudekonzept sah von Anfang an die Integration in die umliegende innerstädtische Struktur und das Fürther Stadtbild vor. Die Bauherren realisierten die Transformation des ehemaligen Kaufhauses hin zu einem modernen Geschäftshaus mit heller und zeitloser Natursteinfassade, das eine Brücke zwischen moderner Architektur und den historischen Wurzeln der Stadt schlägt.

Auch zukünftig ist Pegasus Capital Partners für das Asset- und Property-Management zuständig. Mit Wöhrl, tegut… und Douglas konnten drei Ankermieter gewonnen werden, die zusammen mehr als 8.000 qm Fläche nutzen. Es sind bereits 95% der insgesamt 16.700 qm vermietet. Die Fertigstellung der Umbaumaßmahnen seien für das dritte Quartal 2017 vorgesehen.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com