Arvato organisiert internationale Supply Chain für Kosmetikkonzern neu

22.Januar 2018   
Kategorie: News

Düren: Arvato SCM Solutions will seinen Standort in Düren auf insgesamt rund 85.000 qm Logistikfläche ausbauen. Dazu wird bis Juli 2018 ein 11.000 qm großes Hallenmodul neu errichtet. Erforderlich wird die Kapazitätserweiterung, weil sich das Transaktionsvolumen für einen weltweit führenden Kosmetik- und Beautykonzern künftig um mehr als 50% erhöht. Der Kunde wird dann rund 50.000 qm Logistikfläche im Multi-Marken-Distributionszentrum nutzen.

Um das höhere Volumen bis zur Inbetriebnahme des Erweiterungsbaus in Düren zwischenzeitlich bewältigen zu können, hat Arvato SCM Solutions bereits im Sommer 2017 ein temporäres Außenlager in Krefeld angemietet, das voraussichtlich bis Jahresanfang 2019 zur kurzfristigen Lagerung und Distribution der Kosmetikprodukte genutzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com