Asiaten kaufen ehemaliges H.F.S. Objekt in Berlin

2.Juli 2015   
Kategorie: News

IREIT Global, an der Börse notierter REIT aus Singapur, hat eine Vereinbarung zum Kauf des Bürogebäudes Schreiberhauser Straße 2 – 22, in Berlin-Lichtenberg, unterzeichnet. Die Asiaten zahlen für das ehemalige Gebäude des H.F.S. Immobilienfonds Deutschland 6 einen Kaufpreis von 144 Mio. Euro. Das Closing soll im August erfolgen. JLL war beratend tätig. Auf Verkäuferseite erfolgte die Beratung durch die Wirtschaftskanzlei Görg. LEOFF sowie die Kanzlei Dentons.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com