Auf Anhieb Toprating für die IBB

29.Juli 2014   
Kategorie: News

Die Ratingagentur Fitch hat die Investitionsbank Berlin (IBB) am 28. Juli 2014 mit der bestmöglichen Bonitätsstufe „AAA“ (triple A) bewertet. Das ist der erfolgreiche Abschluss eines Ratingverfahrens, dem sich die IBB
erstmalig unterzogen hat.

Für die Investitionsbank bestätigt dieses sehr gute Rating eine kontinuierliche und erfolgreiche Geschäftsentwicklung seit der Verselbstständigung des Instituts im Jahr 2004. Die nach betriebswirtschaftlichen
Grundsätzen arbeitende Förderbank erzielt seither Jahr für Jahr ein wirtschaftliches Ergebnis, das es ermöglicht, eigene Finanzierungsbeiträge für das Fördergeschäft zu erbringen und das Land bei der
Finanzierung öffentlicher Aufgaben zu unterstützen.

Die IBB wird damit noch attraktiver für Investoren im Wertpapiergeschäft und erweitert ihre Refinanzierungsoptionen. Die Rating-Bestnote sichert der IBB weiterhin den Zugang zu günstigen Refinanzierungsmitteln, die die Basis für die zinsgünstigen Förderangebote der IBB für die Berliner Unternehmen darstellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com