Aurelis erwirbt Unternehmensimmobilie in Viersen

26.Juni 2017   
Kategorie: News

 

Viersen: Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat in Viersen ein 56.084 qm großes bebautes Grundstück erworben. Das Objekt an der Heiligenstraße verfügt über rund 4.200 qm Büro- und mehr als 11.500 qm Hallenfläche. Verkäufer der Immobilie ist ein privater Investor aus Wuppertal.

Hauptmieter auf dem ehemaligen Fabrikareal, das in den Jahren 1920 bis 2006 bebaut und kontinuierlich erweitert wurde, sind KraussMaffei Technologies GmbH, MoTo Reifen GmbH und die Recytex GmbH & Co. KG. Insgesamt haben derzeit mehr als 20 Mieter laufende Verträge.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com