Aurelis verkauft an Hemsö den Neubau des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz

15.September 2017   
Kategorie: News

Duisburg: Die Aurelis Real Estate hat rund 15 Monate vor der Fertigstellung den Neubau des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) an das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets AB veräußert. Der Investor erwarb auch das benachbarte Parkhaus. Transaktionsberater für Hemsö war deren strategischer Partner, die Quadoro Doric Real Estate GmbH.

Aurelis errichtet derzeit am Duisburger Hauptbahnhof ein Bürogebäude (Mietfläche: 6.944 qm) und ein Laborgebäude (Mietfläche: 9.619 qm) für das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW. Ende 2018 werden rund 400 Mitarbeiter des LANUV ihren neuen Arbeitsplatz im Quartier 1 der Duisburger Freiheit beziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com